Spermiogramm Ergebnis - Leukozyten?! Wer kennt sich aus?

Archiv des urbia-Forums Unterstützter Kiwu.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Unterstützter Kiwu

Dein Arzt hat Hindernisse für eine normale Empfängnis festgestellt und du bist in Behandlung in einer Kinderwunschpraxis? Hier kannst du dich mit anderen über die künstliche Befruchtung etc. austauschen. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen. Unser Kinderwunschmediziner Dr. David Peet beantwortet deine Fragen in unserem Expertenforum.

Beitrag von pumpphonia84 26.03.10 - 09:59 Uhr

Hi Mädels #blume

mein Mann hat gestern beim Urologen angerufen - leider war nur die Schwester da. Sie sagte das SG wäre so in Ordnung, allerdings wurden Leukozyten gefunden, also ich nehme an erhöhte Werte. Heute erfährt er mehr. Er war ganz schön traurig. Ich hoffe dass ist nichts Schlimmes?! #zitter#kratz#schwitz

Kennt das jemand? Bekommt er jetzt Medikamente?

Dann wird es wohl diesen Monat wieder nichts mit #schwanger werden....

#danke für eure Antworten #danke

Beitrag von kolbo-sauri 26.03.10 - 10:18 Uhr

Hallo,

soweit ich weiß - bitte nicht festnageln - deutet ein erhöhter Wert von Leukozyten auf eine Entzündung hin, die normalerweise mit Antibiotika behandelt wird.

Mein LG hatte bei den SGs vom Urologen auch immer erhöhte Leukozytenwerte... später in der Kiwu-Klinik wurde dann auch noch der sog. MAR-Test gemacht, welcher jedemenge Antikörper an seinem Sperma nachwies (immunologische Sterilität:-().

Ich weiß allerdings nicht, ob diese Antikörper auch was mit dem erhöhten Leukozytenwert zu tun haben.

Frag doch mal beim Urologen nach, ob sie auch den MAR-Test gemacht haben, bzw. das Sperma auf Antikörper untersucht haben.... das machen nämlich die "normalen" Urologen meist nicht.

Viele Grüße und viel Glück!

Beitrag von tosca71 26.03.10 - 12:23 Uhr

Hallo,

Leukozyten koennen auf eine Entzuendung hindeuten. Ihr solltet eine Spermienkultur anlegen lassen, dadurch kann man den Erreger genau erkennen und gegebenenfalls mit der geeigneten AB bekaempfen (manchmal muss es nur der Mann nehmen, manchmal auch zusaetzlich die Partnerin).

Wenn das SG deines Mannes in der Beweglichkeit nicht eingeschraenkt ist kannst du trotzdem SS werden. Allerdings wuerde ich euch raten moeglichst schnell eine AB-Behandlung zu machen, wenn Erreger gefunden werden, denn sonst kann sich die Beweglichkeit leider sehr schnell verschlechtern.

Lg und viel #klee

Tosca