Mountainbike ja oder nein?

Archiv des urbia-Forums Familienleben.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Familienleben

Die Oma füttert die Kinder übermäßig mit Süßigkeiten, Probleme mit der Schwiegermutter, Tipps zum Feiern der Taufe: Hier ist Platz für alle Themen rund um die Familie.

Beitrag von stubi 26.03.10 - 10:11 Uhr

Hallo,
unsere Tochter wird bald 13 und wünscht sich ein Mountainbike. Sie hat vor 3 Jahren zum Geburtstag ein normales 26er Cityrad bekommen. Nun haben aber alle ihre Freundinnen Mountainbikes und sie möchte nicht mit dem "normalen" Cityrad Fahrradausflüge machen. Das Geld wäre kein Problem, aber mein Mann. Der meint, sie hätte ja ein Fahrrad, wozu dann ein neues. Ich hingegen würde ihr gern eins kaufen und das Cityrad (kaum genutzt) verkaufen oder "einlagern", sollte sie es später wieder nutzen wollen. Platz haben wir genug. Ich meine, es muss ja auch nicht zwingend ein neues Mountainbike sein, gibt ja auch sehr gute gebrauchte. Im Endeffekt überlässt er mir zwar die Entscheidung, aber richtig wollen würde er nicht.

Wie würdet ihr entscheiden?

LG

Beitrag von petra1982 26.03.10 - 10:47 Uhr

Wenns am Geld nicht liegt wieso nicht? Erfülle Ihr doch den Wunsch, würden viele Eltern gern machen aber bei vielen happert es dann doch am Geld

Beitrag von zubbeline 26.03.10 - 10:53 Uhr

Ich würd ihr auch eins kaufen. Ist ja nicht so, dass sie grad vor ein paar Wochen erst ein neues Rad bekommen hätte.
Je achdem wohin die Ausflüge gehen, ist sie mit dem City-Rad ja auch ehr schlecht bedient und hat es ruck-zuck kaputt. Son Mountainbike sollte ja schon etwas robuster sein. Ausserdem ist es ein ganz anderes fahren.

Beitrag von brummel-baer 26.03.10 - 10:57 Uhr

Was für ein Mountain-Bike soll es denn sein? Ein richtiges? Dann musst Du bedenken, dass diese nicht verkehrstüchtig sind und man damit nicht auf öffentlichen Straßen fahren darf. Macht man zwar als Erwachsener, aber als Jugendlicher kann man die dabei entstehenden Gefahren nicht richtig einschätzen.

Beitrag von stubi 26.03.10 - 13:35 Uhr

Was es für eins sein soll, weiß ich noch nicht. Aber kann man die nicht verkehrstüchtig machen, also Lampen, Strahler usw. ranbauen und gut?

Beitrag von blucki 26.03.10 - 14:00 Uhr

hallo,

klar würde ich ihr eins holen. mountainbikes sind doch viel cooler. unser sohn hat mit knapp 5 eins bekommen. man kann die räder übrigens auch im fachhandel straßensicher machen lassen, falls was fehlt (tut es aber eigentlich nicht, die kinderräder sind meistens voll ausgestattet). wir haben beim sohn nur die schutzbleche dranmachen lassen.

so ein citybike, naja die gefallen mir auch nicht. da fahr ja ich als 2fach mami sogar ein trekkingrad mit dem baby hinten drauf. das sieht noch besser aus.

lg
anja