Jetzt noch Unsicherer..

Archiv des urbia-Forums Ungeplant schwanger.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Ungeplant schwanger

Was ist, wenn eine Schwangerschaft überraschend und ungeplant kommt? Hier kannst du fragen, wie andere diese Situation bewältigt haben. Grundsatz-Diskussionen um das Thema Schwangerschafts-Abbruch sind allerdings besser im Forum "Allgemeines" aufgehoben.

Beitrag von valensaa 26.03.10 - 10:27 Uhr

Nachdem ich nun den einen test gemacht habe der positiv war, un dich gestern bei der Vertretung war, da mein Frauenarzt Urlaub hat, meint der ich sei nicht schwanger und wuerde bald meine Tage bekommen..

Hunzu kommt dass ich damals schon einmal bei ihm war und er nicht gesehen hat das sich mit meinem sohn schwanger war..

daraufhin habe ich gestern noch einen test gemacht der wieder positiv war..

mein Frauenarzt ist erst in zwei Wochen wieder da :-(

Beitrag von maus2711 26.03.10 - 11:58 Uhr

Zwei Tips:

Anderen FA aufsuchen

Dort Bluttest machen lassen

Aber momentan spricht alles für eine SS, denn der Test ist eigentlich schon aussagekräftig und am Anfang sieht man ja im US sowieso noch nichts.

Alles Gute, Simone

Beitrag von lena1a 26.03.10 - 12:14 Uhr

Hey,
er hat wahrscheinlich älteres Ultraschallgerät und sieht nur die aufgebaute Schleimheut und meint deswegen du würdest bald deine Peridode bekommen. (war bei mir so) Habe dann den Arzt gewechselt, er sah dann auch was. Also bei 2 pos. Tests kann man denke ich davon ausgehen, dass man schwanger ist ..oder vielleicht gegebenfalls EileiterSS (aber das wäre noch unverantwortlicher von dem Arzt dies nicht mal in Betracht zu ziehen)

LG Lena