Welcher Name ist schöner

Archiv des urbia-Forums Baby-Vorbereitung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby-Vorbereitung

Die Zeit vor der Geburt ist die Zeit des Nestbauens. Hier könnt ihr gemeinsam überlegen, wie ihr das Kinderzimmer einrichten möchtet, wo das Baby schlafen soll, welche Kleidungsstücke in die Erstausstattung gehören und vieles mehr... 

Beitrag von 060800 26.03.10 - 10:40 Uhr

Hallo

Welchen Namen findet ihr schöner

Joel
Yanick

Joanna

Oder sind das auch (sorry) Hochhausnamen?

LG

Beitrag von zubbeline 26.03.10 - 10:44 Uhr

Yanik gibts schon soooo viele

Joel gefällt mir irgendwie nicht und joanna auch nicht, aber das ist ja persönlicher Geschmack

Beitrag von metalmom 26.03.10 - 10:45 Uhr

Hi!
Ich würde sie nicht als Hochhausnamen bezeichnen, aber sie sind wirklich zum Gähnen langweilig.
Wenn ich mich entscheiden müsste, würde ich Joel nehmen. Aber nicht mit Freude.
Joanna finde ich schrecklich. Dann lieber Johanna. Oder besser: Anna oder Hanna.
LG,
Sandra

Beitrag von kra-li 26.03.10 - 10:46 Uhr

jannick und joel in welcher schreibweise auch immer sind sooooooooo oft, so wie luca und finn(ley) , würde ich nicht nehmen...
und joanna sieht aus wie johanna mit "Dreckfuhler"...
Also entweder klassisch Johanna oder Joana mit langem a in der Mitte...

Beitrag von bienja 26.03.10 - 10:50 Uhr

hallo

also Joel und Jannick - auch nicht mein Fall! aber wenn dann Joel... ("oft" ist relativ.... - kenne zB nur 2 Joel und einen Jannick! weit und breit bei uns!!!)

Joana (so geschrieben) nicht schlecht oder Hannah....

lg

Beitrag von sami.flower 26.03.10 - 10:52 Uhr

Hallo,

Yannick ist ein wunderschöner Name und hat nichts mit Hochhaus zu tun.

Joanna gefällt mir persönlich nicht. Joel ist ok.

Lg von Kathi+Yannick*fast4 Jahre jung;-) ) übrigens bei uns ist der Name Yannick kaum vertreten.

Beitrag von zubbeline 26.03.10 - 10:59 Uhr

auch nicht bei den etwas älteren?
in den Schulen meiner großen wimmelt es nur so davon. Ganz kleine kenne ich jetzt auch weniger.

Beitrag von sami.flower 26.03.10 - 11:13 Uhr

Hallo,

ich arbeite in einem Gymnasium und dort haben wir wenn es hochkommt 5 Yannicks! Bei uns ist er wirklich selten. Auch im Kindetgarten kenne ich keinen weiteren Yannick.

Beitrag von kra-li 26.03.10 - 11:13 Uhr

meine ehemalige friseuse ihre heißen jannick joel und jamie joel, nicht sehr einfallsreich....
wie wäre denn janek als alternative...
aber alles nicht mit y, mit y kriegen die namen immer so ein ausländisches aussehen...

Beitrag von sami.flower 26.03.10 - 11:15 Uhr

Hallo,

Janek ist polnisch und hat garkeinen schönen klang.

Lg Kathi+Yannick

Beitrag von hippogreif 26.03.10 - 11:07 Uhr

Naja, sorry, aber ich denk da gerade bei Joanna und Joel sofort ans Hochhaus... Nicht bös gemeint. Nur so meine Assoziation.
Muß es denn unbedingt ein englischer/amerikanischer Name sein?
Wenn, dann Yannik aber statt "y" lieber so: Jannik oder Jannick.

Beitrag von sami.flower 26.03.10 - 11:11 Uhr

Yannick ist Französisch;-)

Beitrag von hippogreif 26.03.10 - 11:16 Uhr

Ich kenne es so: "Yannik" ist französich, "Yannick" dagegen nicht. Und "Jannick" wiederum ist dänisch.
Aber ich bezog mich mit den engl./amerik. Vornamen ja auch auf dieses Joel-Joanna-Geschreibsel... ;-)

Beitrag von sami.flower 26.03.10 - 11:23 Uhr

"Yannick ist eine französische Form von Johannes.

Johannes: Häbräisch (griechisch) ursprüngliche Form Yochanan, und bedeutet: Jahwe (Gott) ist gnädig, Jahwe ist gütig. Name des Apostels und Evangelisten Johannes auch bekannt durch Johannes den Täufer. Am Ende des Mittelalters der häufigste Taufname in Deutschland. Wörter: jahwe=(Name Gottes); chanan=begünstigen, gnädig sein. Weibliche Form: Johanna. Friesisch/Holländisch Jantje/Jantjie. Varianten des Vornamen:

Johannes, Hannes Deutsch. Hans Deutsch, Holländisch, Skandinavisch
Hennes Deutsch. Jan Deutsch, Skandinavisch, Holländisch, Polnisch, Tschechisch. Jens Deutsch, Skandinavisch. Jo Deutsch, Holländisch. Johann Deutsch. Yan Deutsch. Yann Deutsch. Gian Italienisch. Gianni Italienisch. Giovanni Italienisch. Jack. Jackie. Jacky Englisch. Janik Französisch, Bretonisch. Jean Französisch. John, Johnny Englisch.
Juan. Juanito Spanisch. Yanick, Yanik, Yannick Französisch, Bretonisch. Ioannis Griechisch. Ivan Russisch. Iwan Russisch. Wanja Russisch"

Wie gut das es Google gibt;-)

Beitrag von dominiksmami 26.03.10 - 12:50 Uhr

Joel ist aber auch alles andere als englisch *g*


http://www.baby-vornamen.de/Jungen/J/Jo/Joel/



lg

Andrea

Beitrag von blaue-blume 26.03.10 - 11:20 Uhr

hi!


also, grad bei den jungennamne hab ich tatsächlich die assoziation...

joana find ich ganz nett, allerdings auch mti einem n.

lg anna

Beitrag von swety.k 26.03.10 - 11:52 Uhr

Hallo,

Joel geht noch, gefällt mir aber auch nicht sooo toll. Yanick mag ich gar nicht. Da gibt's soooo viele Schreibweisen, das muß Euer Sohn doch sein Leben lang buchstabieren!

Joanna finde ich nicht schlecht, würde aber eher Johanna nehmen, auch wegen der Probleme mit der Schreibweise.

Fröhliche Grüße von Swety

Beitrag von hedda.gabler 26.03.10 - 11:58 Uhr

Hallo.

Wenn Du schon fragst ... ja, ich finde, dass JOEL und JOANNA (vor allem wenn man die Js Englisch ausspricht) ziemlich "Hochhaus" sind ...

... und YANICK ist ein ziemlich scheußlicher Sammelbegriff.

Sorry.

Gruß von der Hedda.

Beitrag von sami.flower 26.03.10 - 12:02 Uhr

"... und YANICK ist ein ziemlich scheußlicher Sammelbegriff. "

Manchmal bin ich einfach nur baff.



Beitrag von dominiksmami 26.03.10 - 12:51 Uhr

dem schliesse ich mich an

Beitrag von hedda.gabler 26.03.10 - 13:00 Uhr

Das war rein subjektiv ... der Name ist sehr häufig (bzw. war es mal) und ich finde ihn schrecklich.

Beitrag von sami.flower 26.03.10 - 13:21 Uhr

Wenn man einen Namen nicht mag kann man dies nicht netter ausdrücken?

Ich finde es gibt viel schlimmere Namen als Yannick. Für mich ist er ein völlig normaler Name,der in unserer Gegend nicht sehr geläufig ist.

Beitrag von hedda.gabler 26.03.10 - 19:27 Uhr

... fürs ständige #liebdrueck sind hier andere zuständig.

Beitrag von hippogreif 26.03.10 - 12:43 Uhr

... und YANICK ist ein ziemlich scheußlicher Sammelbegriff.
#rofl#rofl#rofl

Beitrag von aniko01 26.03.10 - 22:49 Uhr

Mein Sohn heißt übrigens "Yannick"! Und ich finde es ist der schönste Jungenname der Welt!

Das was Du da losgelassen hast mit "scheußlicher Sammelbegriff" ist unterste Schublade und zeigt deutlich Dein "Hochhausverstand" !! #contra

  • 1
  • 2