was haltet ihr von

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von nani169 26.03.10 - 11:07 Uhr

einem Schwangerschaftstagebuch??

habt ihr eins?? holt ihr euch noch eins?? oder haltet ihr überhauptnichts davon??

http://www.amazon.de/dp/3499607506/?tag=googhydr08-21&hvadid=2866572091&ref=pd_sl_8ffjla3wht_e

#danke für eure antworten

lg nani 6+2

Beitrag von heidi.s 26.03.10 - 11:08 Uhr

Ich hatte genau dieses Tagebuch, habe es aber nie genutzt. Dafür hatte ich ne Menge andere Schwangerschaftsbücher. Falls Interesse besteht - ich gebe sie für ganz wenig Geld ab ;-)

LG Heidi

Beitrag von jule3 26.03.10 - 11:10 Uhr

ich hatte bei meiner tochter eins :-) bis jetzt habe ich bei kind zwei keins. ich hab auch gar nicht so viel zeit, obwohl ich es schön schöner fänd wenn beide kinder etwas haben später. ich habe noch ein babybuch von mir (penaten ;-) ) und ich find es schön darin zu blättern. und an die schwangerschaft kann man sich später glaub ich noch schlechter erinnern, als ans erste jahr.....

Beitrag von babyerdnuss 26.03.10 - 11:11 Uhr

hatte das vor ein paar tagen in der hand aber nicht gekauft, für ein normales tagebuch seit monaten und da ist noch genug platz

Beitrag von margarita73 26.03.10 - 11:11 Uhr

Ich find´s gut, bin aber leider zu schludrig. Hatte bei meinem ersten Kind eins (ein schönes Blankobuch, kein vorgefertigtes), in das ich regelnmäßig jede Woche eingetragen hab. Beim zweiten hatte ich keins und dieses Mal hab ich eins und hab glaub ich vor 10 Wochen das letzte Mal eingetragen.#hicks Sehr schade, ist nämlich eine tolle Erinnerung.

Beitrag von winterengel83 26.03.10 - 11:11 Uhr

Ich hab genau dieses Buch und ich finde es einfach nur toll! Für jeden Tag steht genau drinne was geschieht mit dem Baby und du kannst deine eigenen Gefühle und Gedanken aufschreiben. Später wenn man nicht mehr genau weiß wann sich das Kleine zum ersten mal bewegt hat ist das bestimmt toll alles nochmal nach zu lesen. Der Nachteil an diesem Buch ist, dass es nach USA Richtlinien geschrieben ist und man immer 2 Wochen zur eigentlichen SSW dazu rechnen muss. Wenn das nicht stört ist es ein supi Buch. Kanns nur empfehlen.

Beitrag von svea10 26.03.10 - 11:21 Uhr

Das habe ich auch ...
Und ich habe mir soooooo fest vorgenommen es zu benutzen. Aber bis jetzt nichts eingetragen weil ich net so wirklich weis an welchen Tag ich bin :-p
Aber das werde ich alles noch nachholen ...

Ich find sowas ganz toll...
Und in dem Buch steht auch für jeden Tag drin wie sich das kind entwickelt und was man für beschwerden hat und was man dagegen machen könnte usw. also echt super #pro

Beitrag von nayita 26.03.10 - 11:31 Uhr

Ich hab's von einer Freundin geschenkt bekommen. Da war ich zwar schon im 3. Monat aber seitdem schreib ich schon rein.

Finde nur es ist manchmal wenig Platz bzw. häufen sich manchmal die Dinge die ich gerne reinschreiben möchte (FA-Termin, neue Schritte in der Babyvorbereitung, Ausflüge etc.) genau zu den Tagen wo keine Notizlücken sind so dass ich dann mitten rein schreiben.

Die Texte les ich manchmal und meistens mehrere Wochen auf einmal und nehm sie auch nicht immer ernst denn dass an genau an Tag x etwas bestimmtest passiert ist doch eher unwahrscheinlich, wird aber teilweise so dargestellt.

Selbst gekauft hätte ich es wohl nicht. Da würde ich mir eher ein schönes Tagebuch kaufen wo du auch Bildchen einkleben kannst und einfach flexibler bist.

Beitrag von anika.kruemel 26.03.10 - 12:52 Uhr

Hallo Nani,

ich hab ein normales festes Buch mit Karoseiten genommen und schreibe schon so einiges rein.
U.a. habe ich hier den Urbia-Schwangerscahaftskalender aboniert per Email, das drucke ich mir aus und klebe es ein, so hab ich dann auch ein paar Infos über Größe, Gewicht und Entwicklung des Babys.
Ganz zu Anfang stehen bei mir die Namensvorschläge von uns Dreien drin, meine Gewichtszunahme, die einzelnen Schwangerschaftswochen (ich komm so oft durcheinander) und auch der Bauchumfang.
Besonders schön ist es dann im Vergleich zum Tagebuch vom 1. Kind, da guck ich auch öfters nach...

LG Anika