Würdet ihr das probieren?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von tjknj 26.03.10 - 11:09 Uhr

Guten morgen ihr lieben!#tasse

Habe heute morgen von meiner Hebamme Globulis zur Weheneinleitung bekommen! Sie heißen Caulophyllum C6!
Hat einer von euch damit schon erfahrung gemacht? Ich finde eigendlich das sich ein Baby auf den Weg machen sollte wenn es soweit ist! Ich habe aber schon ziemlich lange stärkere Beschwerden und bin mir unsicher ob es nicht egoistisch wäre sie zu nehmen! Oder mache ich mir einfach zuviel gedanken??? Bin ja auch schon in der 40 ten Woche!
Was meint ihr wäre dankbar über ein paar Meinungen!

Lg Tanja ET-7

Beitrag von svea10 26.03.10 - 11:13 Uhr

Ich habe damls auch solche Kügelchen bekommen.
Sind doch solche Kügelchen oder!?

Haben auch gewirkt hatte pünktlich in der Nacht dann wehen bekommen. Auch wenn es mit der Geburt dann trotzdem noch 2 Tage dauerte...:-p
Aber war alles super...

Mach dir mal nicht solche Gedanken ! #liebdrueck

Beitrag von tjknj 26.03.10 - 11:22 Uhr

Hallo!:-)
Danke für deine schnelle Antwort! Ja das sind diese Kügelchen! Na das hört sich ja ganz positiv an! Denk werde es einfach versuchen und schauen was es bringt!

Glg Tanja

Beitrag von schnecke0905 26.03.10 - 11:13 Uhr

Huhu

ich bin heuite bei ET -5

und habe folgendes durch (aber nur weil ich am ende meiner kräfte bin 3 Kind)

Caullophyllum D6 4*5 kugeln Pulsatilla D6 4*5 kugeln himbeerblättertee eipollösung nelkenöltampon wehencocktail)

alles ohne erfolg :-(

Dir drücke ich die daumen das du was damit bewirkst

Muttermund fungerdurch und Portio 2/3

Seit gestern nehme ich nichts mehr von dem ganzen zeug nun warte ich

lg schnecke

Beitrag von tjknj 26.03.10 - 11:19 Uhr

Laß dich mal #liebdrueck
Drück dir ganz doll die Daumen das du das bald überstanden hast! Bei mir ist es Kind Nr 4! Ist nicht einfach immer zu 100 Prozent für alle da zu sein! Würd auch gern mal sagen! ICH KANN NICHT MEHR!!! Aber das bringt leider nicht viel! Aber wir haben es ja bald geschafft!

Ganz liebe Grüße Tanja!

Beitrag von courtney13 26.03.10 - 11:16 Uhr

Ich würde sie nehmen!!
Das ist Homöopathisch da kann nichts negatives Passieren!!!
Caulophyllum wird zur Geburtsvorbereitung genommen und ist total ok!

Hier aus dem Buch HomöopathieRatgeber für Schwangerschaft, Geburt und Stillzeit!

Caulophyllum
es trägt zur Kräftigung der Gebärmuttermuskulatur bei. Die Geburtswege werden so elastischer und die Gebärmutterkontraktionen bei der Geburt werden sanfter, geordneter und effizienter. Als wirksame DAuerbehandlung empfiehtl der berühmte britische Homöopath Dr. Douglas Borland, während der letzten vier Schwangerschaftswochen die Einnahme einer täglichen Dosis von 5 Kügelchen abends vor dem Schlafengehen um die Wehen zu erleichtern!

Ich hoffe ich konnte dir helfen!

Beitrag von tjknj 26.03.10 - 11:26 Uhr

Hallo:-)

Vielen Dank für die super Erklärung! Denke werde es dann ruhig versuchen! Wünsche Dir noch eine schöne Rest Kugelzeit und eine tolle Geburt!

Glg Tanja

Beitrag von berry26 26.03.10 - 11:46 Uhr

Hallo,

wenn dein Baby nicht bereit ist, kannst du das ganze Glas mit Kügelchen auf einmal essen und es passiert nichts.

Kannst sie also ruhig nehmen, die schubsen nur etwas an. Es funktioniert nur wenn dein Baby wirklich bereit ist.

LG

Judith