Placenta praevia totalis

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von jane77 26.03.10 - 12:15 Uhr

Hallo ihr lieben,
war gestern wieder beim FA und leider hat sich nichts geändert bei der Diagnose von vor 4 Wochen. :-(
Sie meinte das sich wenn dann nur noch die Placenta halb verschiebt wenn überhaupt.:-[
Jetzt muss ich mich in der 30.ssw im KH vorstellen.
Meine Frage an Euch,
gibt es denn unter Euch eine die auch totalis hatte ohne Blutungen und gutem Kaiserschnitt???#kratz
Höre immer nur von Blutungen und Notkaiserschnitt.#schwitz
gibt es denn auch Frauen wie trotz totalis bis zum geplanten KS kamen und wie früh vor ET wird der gemacht???
Hab jetzt jeden Tag Angst das ich zum Bluten anfange.#zitter
Weiß auch nicht ob ich jetzt noch einen tag die woche arbeiten gehen soll, würde viel sitzen und kaum heben??? Freue mich über Antworten#liebdrueck

Liebe Grüße
Jane 26.SSW+Manuel 15.02.08

Beitrag von mo17773 26.03.10 - 12:28 Uhr

hallo

mensch das is ma ne sch... diagnose...leider kann ich dir nicht weiterhelfen...aber ich drück dir die daumen das alles gut geht...

ich hab gestern die diagnose plazenta praevis marginalis bekommen...und ich bin schon in der 31 ssw...aber blutungen hab ich auch noch nicht....muß mich auch in ein paar wochen im kreißsaal vorstellen...abwarten und tee trinken...

alles gute und halt mich mal auf dem laufenden...

glg moni

Beitrag von jane77 26.03.10 - 12:37 Uhr

hi,
ja deinen Beitrag habe ich gerade gelesen.;-)
Ist auch komisch das es bei dir so spät festgestellt wird.
Aber vielleicht hast du ja noch glück das sie sich weg schiebt da sie nicht total ist.
Wäre für dich schon echt schade, gerade da du schon 3? normale hattest.

Ich hatte eine normale und deswegen finde ich es jetzt nicht ganz so schlimm wenn KS, habe mehr angst vor der Blutung.

LG jane

Beitrag von mo17773 26.03.10 - 12:41 Uhr



ja vllt. verschiebt sie sich noch...hoffen wir es....

und denk positiv...es müssen ja keine blutungen kommen...

alles gute

lg

Beitrag von johanna1972 26.03.10 - 12:49 Uhr

Hallo Jane,

ich hatte die Diagnose in der 18. SSW - mein Arzt hat mir absolute Bettruhe verordnet und ein BV - durch die Bettruhe schiebt die Platzenta sich nach oben - ich durfte nur aufstehen zur Toilette und das wars - und wenn ich zum Doc musste. Die Plazenta kann sich noch bis zur 30 SSW hochziehen - ich habe übrigens nur geblutet wenn ich mich angestrengt habe, zuviel gelaufen bin o. ä. - nachdem ich absolute Bettruhe verordnete bekommen habe - haben auch die Blutungen aufgehört.

Unsere Prinzessin sollte dann lt. Gyn in der 35 SSW geholt werden - da ich Spikes (zu hohe Herztöne) auf dem CTG hatte - unser Krankenhaus hat sich allerdings geweigert so früh schon unserer Kleine zu holen - ich habe dann bei 38 + 3 spontan innerhalb von 9 Minuten (nur 1 Stunde Wehen) entbunden.

Ich kann Dir nur raten, Dich zu schonen und Bettruhe einzuhalten (habe in der VK gesehen, dass Du noch ein kleines Kind hast - dein Doc soll Dir eine Haushaltshilfe verordnen, dann ist das mit den liegen auch kein Problem).

Wenn Du noch Fragen hast gerne über PN -

LG Johanna

Beitrag von jane77 26.03.10 - 12:56 Uhr

Hallo Johanna,
danke für deine Antwort.
Also sie hat mir keine Bettruhe verordnet. Nur kein Sex und ausruhen.
Mein Sohn ist zum Glück in der Krippe und da kann ich mich schonen.
Ich dachte immer das man bei placenta totalis 2-3 Wochen vorher entbindet.
Wie konntest du denn spontan entbinden? Hatte sie sich noch verschoben???

LG Jane

Beitrag von johanna1972 26.03.10 - 13:12 Uhr

Hallo Jane,

durch die absolute Bettruhe ist meine Plazenta doch tatsächlich nach oben gewandert - also dahin wo sie hingehört deswegen konnte ich spontan entbinden. Ich verstehe ehrlich gesagt nicht warum der Doc Dich nicht aus dem Verkehr (absolute bettruhe) zieht - es sind noch 4 Wochen in denen die Plazenta nach oben wandern kann (dies kann bis zur 30 SSW noch locker passieren) aber wie gesagt, dies ist nur durch liegen, liegen und nochmal liegen möglich - dann hören auch meistens die Blutungen auf!

Alles Gute

LG Johanna

Beitrag von simba9 26.03.10 - 13:02 Uhr

Hallo Jane

ich hatte bei meiner ersten SS auch eine Placenta praevia totalis.

Die ersten Blutungen hatte ich in der 30 SSW, ab da musste ich im Spital bleiben. Ich bekam per Dauerinfusion ein Medi wo die Gebährmutter ruhig stellt, damit die nicht dauernd an der Placenta reibt und dadurch Blutungen entstehen. Sie haben mir von Anfang gesagt, dass ich es bis zur 35 SSW aushalten muss und dann die Medis abgesetzt werden.

Das es ein KS wird war von Anfang an klar, weil ich normal gar nicht hätte gebären können (geht ja nicht, so würde zuerst die Placenta rauskommen und bis das Kind da ist, wäre ich wohl verblutet).

Am Morgen wurde dann das Medikament abgesetzt und am Nachtmittag (ca. 14 Uhr) begannen die Blutungen. Um 18.14 wurde unser Kleiner per KS auf die Welt geholt. Es lief alles ruhig und geplannt ab.

Wenn ich Dich wäre, würde ich aufhören zu arbeiten. Je mehr Du Dich bewegst (ich musste ja am Schluss nur noch liegen) desto mehr wird die Placenta "gereitzt".

Habe keine Angst, es gibt viele Frauen die das haben und die Aerzte kennen das. Wichtig ist einfach, solltest Du nur die kleinste Blutung haben, geh sofort ins Spital. Es kann sehr schnell sehr stark Bluten. Also blos nicht abwarten, lieber einmal zu viel ins Spital gehen.

Ich hoffe ich konnte Dir etwas helfen. Wenn Du noch Fragen hast, melde Dich einfach.

Kopf hoch, und ich drücke Dir die Daumen, dass Du noch lange keine Blutungen hast.#liebdrueck

Lg Simba9

Beitrag von jane77 26.03.10 - 13:47 Uhr

Herzlichen Dank für deine tolle Antwort.
Hoffe das wirklich alles gut geht und auch glück habe mit Blutungen, könnte jede Minute schauen weil ich immer denke jetzt kommt wads. Voll komisch irgendwie.
Möchte diesmal nicht im KH landen, war bei meinem Sohn schon so oft wegen Wehen gewesen und jetzt wieder wäre für mich echt mist.

Gut das mein Sohn bis 15 uhr in der Kita ist und ich mich vormittag erholen kann.

Vielen dank an dich und liebe Grüße jane