Hochzeit im Herbst/Winter - oder lieber verschieben?

Archiv des urbia-Forums Hochzeit.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Hochzeit

Wer eine Hochzeit vorbereitet, hat viel Spaß, eine Menge Arbeit und noch mehr Fragen. Was kostet eine Hochzeit? Wer hat Deko-Tipps für die Festtafel? Wo gibt es die allerschönsten Brautkleider? Empfehlenswert für eine gute Vorbereitung ist eine durchdachte Checkliste

Beitrag von besen5 26.03.10 - 12:18 Uhr

Hallöchen zusammen,

nachdem ich vor 3 Wochen einen Heiratsantrag bekommen habe #verliebt, starte ich gerade mal mit der Planung.
Ich hätte ja richtig Lust noch in diesem Jahr zu heiraten, allerdings hat die Location in der wir gerne heiraten würden, erst wieder freie Termine frühestens ab 09.10.10. Hochzeit wäre also im Herbst. Wir auch nur eine standesamtliche Hochzeit, aber mit großer Feier im Anschluß

Hm, irgendwie stellt man sich Hochzeit immer bei Traumwetter, strahlendem Sonnenschein vor. Habt ihr vielleicht schon Erfahrungen mit Hochzeiten im Herbst oder Winter gemacht?

Stelle mir das alleine schon wegen der Bekleidungs chwierig vor. Würde gerne ein schönes Abendkleid (kein Brautkleid), knielang tragen, aber die meisten sidn mit Spaghettieträgern etc.... nicht so schön im Herbst oder? #gruebel

Bin unsicher ob wir die Hochzeit nicht leiber auf das nächste Jahr Frühsommer verschieben sollen? #gruebel

Hat jemane erfahrungen oder Tips?

Danke Euch! #blume
B.

Beitrag von sunny-1984 26.03.10 - 13:05 Uhr

Hallo,

du kannst auch im Sommer pech haben mit dem Wetter. Anfang Oktober haben wir ja oft noch den "goldenen Oktober" wo wir schon noch einige warme Tage haben.
Es gibt doch schöne Bolerojäckchen die man über Spaghettieträgern anziehen kannst.

Wir haben letztes Jahr im Juni geheiratet. Das war so ziemlich das einzig schöne und warme WE im Juni. Freitag Standesamt war zwar trocken, sonnig aber windig. Samstag war super warm. Ein päärchen die 4 Wochen nach uns, im Juli, geheiratet haben hatten nicht viel Glück. Es war zwar trocken aber windig und kühl.

Mit dem Wetter würd ich mir jetzt nicht so viele Gedanken machen. Den egal ob Frühjahr, Sommer, Herbst oder Winter man kann immer einen schlechten Tag erwischen :-( was natürlich keiner hofft.

Lg Sunny

Beitrag von swety.k 26.03.10 - 13:18 Uhr

Hallo,

nehmt doch eine andere Location. Das würde alle Probleme lösen. :-)

Fröhliche Grüße von Swety

Beitrag von besen5 26.03.10 - 13:26 Uhr

Die Location ist sooo schön, eine alte Scheune mit Gemäuer und altem Gebälk, direkt unter einer Burg auf dr wir auch standesamtlich heiraten können... da gibt es leider nichts vergleichbar schönes in unserer Region.

Also doch im Herbst heiraten ;-)

Beitrag von fraeulein-pueh 26.03.10 - 15:08 Uhr

Wir haben letzten Dezember geheiratet - hab gesagt, wenn schon Winter, dann richtig (deshalb zb nicht Nov.) Letzter November wäre aber z. B. richtig sonnig noch gewesen ;-)
Aber dafür hatten wir ne Winterhochzeit und es hat sogar geschneit #ole Hatte überm normalen BK einfach noch ein Bolero an - das hat gereicht. War sowieso so aufgeregt,d ass mir ned kalt war :-D

Beitrag von 112 26.03.10 - 17:40 Uhr

Hallo!

Also ich habe am 05.10.02 geheiratet, es war super Wetter, Sonnenschein und ca. 21 Grad also perfekt!
Eine Arbeitskollegin hat im selben Jahr nur im August geheiratet, weil sie unbedingt tolles Sommerwetter wollte und was war an diesem Tag für Wetter? 11 Grad und Dauerregen - so viel zum Sommer.

Ich hatte ein langes Brautkleid mit breiten Trägern und dazu eine Stola (für den Fall das es kalt sein könnte).

Mach dir nicht so viel Gedanken, das Wetter kann man sowieso nicht beeinflussen.

Alles Gute Iris

Beitrag von diana1101 26.03.10 - 21:31 Uhr

Huhu,

wir haben "damals" am 6.10. geheiratet und hatten TRAUMHAFTES Wetter mit guten 25°C und Sonnenschein.

Wenn ich nochmal heiraten könnte, würde es wahrscheinlich eine Silvesterhochzeit geben.

Ich würde immer wieder im Oktober heiraten.. denn der Sommer/Herbst verschiebt sich immer mehr nach hinten.

LG Diana

Beitrag von pia-mia 28.03.10 - 18:03 Uhr

Wie haben am 1.11 geheiratet. Habe mir auch Gedanken bez.dem Wetter gemacht. Aber wir hatten Sonnenschein, geregnet hat es nur ein wenig, aber erst nach 20.00Uhr.

Nur Mut!!! Manche Hochzeiten sind im Herbst und Winter vom Wetter her viel besser als eine Sommerhochzeit.

Ich hatte zwar ein BK mit Ärmel, hatte aber zusetzlich noch eine Art von Pelzbolero. Selbst ohne den Überhang, war es mir nicht kalt draußen.

Alles Gute!!!