verhüten nach AS- wer hat sich daran gehalten?

Archiv des urbia-Forums Frühes Ende.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Frühes Ende

Manche Schwangerschaft geht leider vorzeitig zu Ende. Es kann helfen, sich hier mit anderen über das Erlebte auszutauschen; aber auch Fragen zu medizinischen Themen sind willkommen. Hilfreich können auch diese urbia-Artikel sein: Fehlgeburt und Sternenkinder.

Beitrag von koettel 26.03.10 - 12:49 Uhr

Hallo!

Habe mal eine Frage, hatte am Montag eine AS. Bereits meine dritte Fehlgeburt, aber die ersten sind von alleine abgegangen. Nun sagen die Ärzte im KH, wir sollen mindesten drei bis vier Monate mit einem neuen Versuch warten. Habt ihr euch daran gehalten? Meine Gyn meint, dass der Körper eh erst wieder schwanger wird, wenn er wieder bereit ist und wir bräuchten nicht verhüten.

Danke und Grüße, Steff

Beitrag von lilaluise 26.03.10 - 13:09 Uhr

Hallo,
ich hatte am 4.2 eine AS in der 8ssw- wir haben nicht verhütet und ich bin jetzt wieder in der 6ssw...also wenn du nicht sofort wieder schwanger werden möchtest würde ich verhüten!
lg luise

Beitrag von aldina 26.03.10 - 15:54 Uhr

#ole#ole#oleHallo Luise.#huepf#huepf#huepf#huepf Du machst mir Hoffnung.Ich hatte meine AS am 03.02.2010 und bin zwar noch nicht wieder ssw,aber es ist doch schön zusehen,das es so schnell wieder klappen kann.#huepf#huepf#huepf#huepf Alles liebe und gute in der Babybauchkugelzeit#klee#klee#klee







Aldina mit #stern#baby im Herzen

Beitrag von lilaluise 26.03.10 - 17:28 Uhr

DAnkeschön!!!!

Beitrag von anni2005 26.03.10 - 16:35 Uhr

Hi, läuft die SS jetzt gut ?Mens hattest Du keine !?

alles gute viel glück und toi toi toi !!!!!#liebdrueck

Beitrag von lilaluise 26.03.10 - 17:27 Uhr

hallo
bin erst in der 6ten Woche, aber mir gehts gut..ich bin mir total sicher schwanger zu sein, mein doc prüft gerade (für sich) ob es resthcg ist...kann es aber nicht sein, weil ich einen eisprung hatte mit ovutest, mittelschmer usw...
also definitiv schwanger...
fühl mich diesmal auf jeden fall schwangerer!
wünsch dir alles Gute"

Beitrag von lilaluise 26.03.10 - 17:29 Uhr

achso vergessen; mens hatte ich keine#hicks

Beitrag von silas.mama 26.03.10 - 13:19 Uhr


Hallo,
der Arzt im Krankenhaus meinte:
"Fragt man 6 Ärzte, bekommt man 6 Meinungen!"
Er meinte; einmal die Tage und dann...
Mein FA meinte; 2 Monate warten; er sagte auch, dass wenn man gleich wieder schwanger wird, ist die Wahrscheinlichkeit höher, dass man wieder ein FG hat :-( Ich hab es hier noch nicht bestätigt gelesen.
Aber ich denke auch, ruhig einmal warten... Der Körper wird es schon wissen!

LG und alles Gute,
Katrin mit Torge-Silas ganz, ganz fest im Arm
und 2 Sternchen im Herzen!

Beitrag von klara4477 26.03.10 - 13:31 Uhr

Hallo!

Ich glaube das muss letztendlich jeder für sich selbst entscheiden!

Ich habe am 10.03. entbunden mit anschliessender AS.

Laut der Ärztin im KH sollten wir noch 2-3 Monate warten, laut meinem Gyn können wir gleich wieder loslegen.

Nun, im Moment habe ich eh noch den Wochenfluss, aber ich denke danach werden wir einfach nicht verhüten und es stressfrei angehen lassen.

Ich würde sagen hört einfach in euch hinein ob ihr schon wieder bereit seid. Ich denke der Körper wird nicht wieder schwanger werden wenn er es noch nicht ist.

Gruss,

Claire

Beitrag von lemasa 26.03.10 - 13:53 Uhr

Diesesmal halte ich mich dran!
Normalerweise haben wir nie gewartet. Nach meiner 4. Fg im Oktober 09 haben wir es gleich wieder drauf ankommen lassen!

Leider haben es unsere Zwillinge nicht geschafft und ich musste im Januar zur As.
Nun muss ich ein halbes Jahr warten- und ich tu es gerne- ich habe einfach Angst, dass mein Körper es sonst wieder nicht halten kann!

Bis Juli ist es nun nicht mehr lang- das schaffen wir schon. Ich wiess ja wofür es gut ist obwohl ich manchmal echt Tage hatte an denen ich es gleich wieder versucht hätte!

Alles Gute!

Beitrag von jewels1985 26.03.10 - 13:57 Uhr

Ich hatte am 17.02.10 meine AS in der 10. SSW und wir haben hinterher nicht verhütet. Habe vorgestern das erste mal meine Mens seit dem bekommen.

Wir werden es auch weiterhin probieren schwanger zu werden

Beitrag von babe-nr.one 26.03.10 - 14:04 Uhr

also , ich hab 2 mal nach einer fg nicht verhütet, und dann die 3. fg gehabt....
nach der 3 fg bin ich nach 5 monaten schwanger geworden,diesmal erfolgreich.....
ich würde erstmal verhüten!

Beitrag von freagelchen 26.03.10 - 14:07 Uhr

Hi, wir haben über einen Monat lang verhütet, weil wir nicht miteinander geschnackselt haben :-) !
Seit Mitte Januar haben wir wieder GV, aber ohne Verhütung.

Entscheide wie Du Dich fühlst ...

Grüßle
Freagelchen mit #stern'chen fest im Herzen

Beitrag von windel-winnie 26.03.10 - 14:16 Uhr

hallo,

ich muss gerade bissl schmunzeln, weil so ein ähnliches Thema wollte ich auch gerade eröffnen :-p...

Hm, mein FA meint, wir sollten zumindest 2 mal die mens abwarten, dann bekommen wir grünes Licht. Aber ich kenn mich warten ist nicht meine Stärke und ich denke auch, dass es nicht klappt, bevor es nicht funktioniert.
Ich habe ihn gefragt was denn sein, wenn es doch vorher passiert??? (Ein Kondom kann ja auch mal reißen #schwitz), da meinte er, dass es in den meisten Fällen wohl gut geht, man neigt dann wohl aber evtl zu Frühgeburten, weil der Mumu evtl noch nicht vollständig wieder zu war und das ganze halten kann...

Hm, vielleicht kommt es aber auch drauf an, wie weit man schon war? ich war ja schon 17.SSW.... #heul

LG

Beitrag von frechdaxx 26.03.10 - 14:20 Uhr

wir MÜSSEN und dran halten, da ich mich nach der AS gegen röteln hab impfen lassen.

Beitrag von windel-winnie 26.03.10 - 14:23 Uhr

das ist allerdings ein Grund!!!
Wie lange muss man dann pausieren???

Beitrag von daugerl 26.03.10 - 16:47 Uhr

Mein FA meinte wir sollen erst mal drei Monate verhüten bis wir es verarbeitet haben. Wir werden aber länger warten!!!

Beitrag von diekleene581 26.03.10 - 18:32 Uhr

hallo... ich hatte am 22.2. meine AS und wir haben am 5.3. von der ärztin das ok bekommen weiter üben zu dürfen. was wir dann auch getan haben, ich bin aber dann nicht gleich wieder schwanger geworden. am 21.3. hab ich dann pünktlich nach 28 tagen meine Mens bekommen und diesen Zyklus gehen wir es jetzt richtig an.
ich denke auch das der körper eh entscheidet wann er wieder schwanger wird und wenn du im kopf frei bist um es wieder zu versuchen, steht dem nichts im wege. wünsch dir viel glück #klee

Beitrag von koettel 26.03.10 - 19:36 Uhr

Vielen Dank für die Antworten!

Grüße, Steff