Irgendwie geht es mir nicht gut :-(

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von swana36 26.03.10 - 13:02 Uhr

Hallo zusammen,

seit es mir in der Nacht auf Sonntag nachts schwindelig war und ich dadruch aufwachte bin, geht es mir nicht wirklich gut.
Ab und an ist mir leicht schwindelig, manschmal ist mir auch leicht übel, leichte müdigkeit habe ich ab und an obwohl ich nachts durchschnittlich 8 stunden geschlafen haben.
Und was ich jetzt dazu bekommen habe sind leichte Bauchschmerzen, obwohl es keine schmerzen in dem üblichen Sinne sind ... weis auch nicht wie ich es erklären soll.

Meine Tempi-Kurve sie wie folgt aus:
http://www.urbia.de/services/zykluskalender/view?sheet_id=495446&user_id=903389

Weis nicht früher dachte ich immer meinen Körper zu kennen aber seit mein Freund und ich uns für ein Baby entschieden haben, bin ich mir über die Signale als nicht mehr so sicher.

Was meint ihr dazu?

#danke und schönen Tag euch allen noch!

Beitrag von woelkchen1 26.03.10 - 13:21 Uhr

Dein Unwohlsein könnte ein Zeichen für eine SS sein. Hab mich bei meiner ersten SS auch über Schwindelgefühle gewundert!

Ich drück dir die Daumen!

Beitrag von schneckerl76 26.03.10 - 20:24 Uhr

Könnten SS Anzeichen sein!
Drück Dir die Daumen!!!!