Pastinake mag sie nicht

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. Unsere Stillberaterin Christina Law-Mclean beantwortet eure Fragen täglich in unserem Expertenforum.

Beitrag von mmaus 26.03.10 - 13:26 Uhr

Hallo

meine Maus mag keine Pastinake und nun ist meine Frage soll ich ihr morgen was anderes geben oder es noch mal versuchen - auch w der evtl Reaktion darauf?

Danke für eure Antworten.

Beitrag von 258bibo 26.03.10 - 13:30 Uhr

Hey Du,

ich würde es morgen nochmal versuchen. meiner mag beim ersten versuch grundsätzlich nichts, beim zweiten komischerweise alles! #mampf ich verdünne die speisen oft noch mit abgekochten wasser, dann isst er es eher.

LG Bibo

Beitrag von nadine84 26.03.10 - 13:31 Uhr

Hallo!

Meine Maus mochte auch keine Pastinake und habe es zwei Tage lang versucht. Aber sie hat gewürgt und sich geschüttelt.

Danach habe ich Kürbis versucht und den hat sie geliebt!

Später habe ich auch mal Karotte probiert, weil sie nach ner Zeit was anderes wollte und denn Kürbis wohl schon etwas satt hatte.

Mache jetzt immer noch diesen Wechsel, aber Kürbis mag sie immer noch sehr gerne.

LG Nadine mit Melina #blume

Beitrag von tina4370 26.03.10 - 14:02 Uhr

Hallo!

Meine Süße mag grundsätzlich keinen puren Gemüsebrei - da muss immer wenigstens Kartoffel dabei sein.
Also, Karotte pur ging erst, aber nach einer Woche hat sie total verweigert. Karotte-Kartoffel klappt dagegen prima, und jetzt haben wir auch Brokkoli-Kartoffel probiert: ebenfalls gut!

Sie isst zwar nur Mini-Mengen (ca. 50 g, wenn überhaupt), aber die dann gern, und so soll es ja sein. ;-)

Liebe Grüße!
Tina mit Maria Elisabeth *10.09.09 (die heute noch keinen Brei hatte, weil wir zur U5 mussten, aber ein Stück Apfel als Fingerfood zum Frühstück)

Beitrag von isa4711 26.03.10 - 14:23 Uhr

Hast Du Pastinake aus dem Glas ? Und , mal selbst probiert ?? Also ich würde das auch nicht mögen. Noch schlimmer schmeckt Pastinake mit Kartoffel. Hatte ich von HIPP. War wie Kleister. Also meiner mochte es gar nicht !

Entweder Pastinake selbst kochen (dann schmeckts irgendwie besser) oder lieber was anderes nehmen.

LG
Isa

Beitrag von haruka80 26.03.10 - 14:31 Uhr

Mein Sohn (11 Monate) mag bis heute weder Karotte pur noch Pastinake (da ists auch egal ob mit oder ohne Kartoffel, das findet er allgemein bäh).
Wir haben mit Karotte begonnen, bzw es versucht, das war gar nix, hab dann nen Tag später Kürbis genommen, da hat er n halbes Glas weggefuttert.
Bei uns machts übrigens keinen Unterschied ob selbstgekocht oder aus dem Gläschen, selbstgekochtes isst mein Sohn von Anfang an nicht oder nur ganz wenig, er isst nur Gläschen von Hipp und seit ner Woche auhc mal n bisschen vom Tisch mit

Beitrag von honolulumieze 26.03.10 - 18:15 Uhr

Isst du auch Sachen, die du nicht magst? Pastinake pur ist nun wirklich recht eklig. Habe es probiert. Ich habe mich nie an diese merkwürdigen Vorgaben gehalten. Meine Kleine isst am Liebsten Gläschen mit Fleisch drin. Finde ich nicht weiter schlimm. Ist ja auch Gemüse dabei. Möhre mag sie lieber, Kürbis auch. Pastinake ist ja auch echt geschmacksneutral.