Wartezeit bei Tetanus/Dipht./Pertussis- und FSME-Impfung?

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von brunnenblume 26.03.10 - 14:06 Uhr

Hallo zusammen!

Vor 4 Wochen habe ich meine Auffrischungsimpfung gegen Tetanus/Diphterie/Keuchhusten (Pertussis) bekommen.
Nächste Woche steht noch die Auffrischung der FSME-Impfung an.

Muß ich jetzt wirklich 3 Monate warten, bis wir dem Üben für Baby Nr. 2 starten können? #schock
Ich dachte, während dem aktuellen Zyklus auszusetzen reicht aus... :-(

LG
brunnenblume

Beitrag von frechdaxx 26.03.10 - 14:10 Uhr

ich weiß nur, dass man nach der Röteln Impfung 3 Monate warten soll. ...

Beitrag von birnika 26.03.10 - 14:46 Uhr

Also meine FÄ hat mir die Impfung gemacht und meinte, man könnte weitermachen wie bisher... Höre das zum ersten Mal, dass man da warten muss. Wieso nicht gleich beim Arzt nachfragen? Ich denke, die Ärzte sind da eine zuverlässigere Quelle als wir

Beitrag von brunnenblume 26.03.10 - 16:04 Uhr

Danke fuer deine Antwort!
Leider ist mein Hausarzt nicht besonders gut informiert, was Impfungen angeht...