War beim FA

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von sunnyangel22 26.03.10 - 14:35 Uhr

Hallo ihr lieben!!!

War heute bei meiner neuen FÄ und sie ist der selben meinung wie mein FA das kind entwickelt sich nicht richtig!!! Es sei denn mein eisprung hat sich verschoben gehabt dann wäre ich in der siebten woche und dann wäre alles normal!!! habe nachsten Do wieder einen termin!!! kennt das jemand von euch und hat sich es doch noch entwickelt??? habe solche angst!!! habe ja kein 28 tage Zyklus!!! aber 2 wochen verschoben ist das möglich??? wäre sonst in der neunten!!!


Bitte macht mir mut!!! Danke#zitter

Beitrag von winterengel83 26.03.10 - 14:38 Uhr

klar ist das möglich. Mein zyklus hat immer variiert da konnte man den es nie genau vorher bestimmen. mach dir doch da keine sorgen. das müsste dir normal auch der fa sagen.

Beitrag von lilaluise 26.03.10 - 14:38 Uhr

hallo,
du kannst ja ungefähr rechnen wann der Es, war einfach so ca. 2 Wochen zurück als du positiv getestet hast...ist vielleicht nicht ganz richtig...aber ein Anhaltspunkt...
Bei mir war es in beiden Schwangerschaften so, dass ich verschoben wurde, einmal 5 ´Tage, meine Tochter kam dann trotzdem eine Woche früher und bei der letzten Ss 7 Tage, die endete in einer Fehlgeburt...bei beiden wusste ich ganz genau wann mein ES war!
Sieht man den Herzaktion?
Ich drück dir die Daumen#liebdrueck

Beitrag von laleloo86 26.03.10 - 14:43 Uhr

Weisst du denn wann dein ES war, also in etwa? Wann hast du denn positiv getestet? Wurde dir schonmal HCG abgenommen?

Beitrag von laleloo86 26.03.10 - 14:44 Uhr

Ich meine natuerlich BLUT abgenommen und HCG bestimmt #klatsch

Beitrag von yale 26.03.10 - 14:51 Uhr

Ja das kann sein!

Denk positiv auch wenn es schwer fällt.

ich war auch traurig als ich bei der aktuellen SS das erstemal beim Doc war und man hat nur eine FH gesehen.

2 Wochen später hat schon das Herzchen geschlagen.

Du siehst es kann alles sein.

Es gibt Frauen die haben ein Mega langen Zyklus,und somit verschiebt sich auch der ES.

Alles gute und lass wieder von Dir hören!

Yale mit #ei 21+1

Beitrag von berry26 26.03.10 - 14:59 Uhr

Entwickelt sich die Fruchthülle denn weiter? Sieht man einen Herzschlag?

Solange sich etwas entwickelt hat kannst du auf jedenfall noch zurecht hoffen. Ein ES kann sich durchaus verschieben.

Gewissheit wirst du darüber aber beim nächsten Termin haben. Bis sieht man ja eindeutig die Entwicklung.

LG

Judith

Beitrag von sunnyangel22 26.03.10 - 15:06 Uhr

Ja die Fruchthülle entwichkelt sich weiter!!!nein gar kein herzschlag

Beitrag von berry26 26.03.10 - 16:42 Uhr

Das ist doch schon ein gutes Zeichen. Beim nächsten Mal sieht man dann auch bestimmt den Herzschlag. Würde jetzt auf jeden Fall noch nicht die Flinte ins Korn werfen.

Beitrag von amel 26.03.10 - 15:15 Uhr

Hallo sunnyangel,
in meiner ersten Schwangerschaftwar ich auch ganz schön baff, dachte, ich sei schon gut über die 10. SSW drüber, war aber gerade 7+1. Ab da war immer alles in Ordnung, mein ES hat sich um ca.drei!!!!! Wochen nach hinten verschoben. Hast du schon einen Embryo evtl.mit Herzschlagsehen können? Hat die FA was zur Größe der Fruchthülle sagen können? Ich hatte im Dez.ein Windei, aber da war es so, dass die FH eine Größe der 7.SSW entsprechend hatte und sich bis zur 9.SSW immer noch nichts drin gebildet hat. Aber das ist ja wohl was anderes. Wenn alles drin ist, was reingehört, kein Grund zur Sorge, der ES verschiebt sich bekanntlich öfter als man denkt.Alles Gute und lass hören, wie's dir geht.

Amel, #ei, 10+5

Beitrag von s.klampfer 26.03.10 - 15:23 Uhr

Bei mir war es genau so.
War rechnerisch auch ca in der 10.ssw
beim arzt war die entwicklung bei 7+2. Und das herzchen hat ganz toll gebubbert.
Also auch ca 2-3 wochen hat sich bei mir alles verschoben... macht aba nix. Es sei alles i.o und damit bin ich voll und ganz zufrieden und positiv eingestellt!
LG bine #stern 2006, Paul *2007, #stern 10/09, #ei 9+3