Elternzeit...

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von goejan 26.03.10 - 15:10 Uhr

HAllo Ihr Lieben, ich ab da mal eine Frage.
Hab ET am 9.07.10...weiß aber genau, dass ich zum 1.10.2011 wieder arbeiten gehen kann/will. nun ist ja nicht klar, ob das Kind pünklich, früher oder später kommt...kann ich mich trotzdem festlegen, dass ich genau dann wieder arbeiten gehen will oder muss ich GENAU ein Jahr zu Hause bleiben?
Danke für eue Antworten, Jana

Beitrag von babe-nr.one 26.03.10 - 15:16 Uhr

du MUSST kein jahr zu hause bleiben...
aber warum WILLST du so früh wieder arbeiten?#gruebel

Beitrag von goejan 26.03.10 - 15:20 Uhr

Mein Freund ist selbständig und da laufen die Finanzen unterschiedlich monatlich. Und ich hab nen guten Job und würd mit 60% (= 3Tage/Wo) wieder einsteigen. das würde gut bei uns gehen. Hab auch schon ne süße Kleinstkindgruppe gefunden, wo ich mit großer Wahrscheinlichkeit ab 1.09.11 einen Platz kriegen würde. ...bin so`n Planmensch...möchte das wir gut abgesichert sind. Weiß weiß, vielleicht kommt eh alles anders. Aber ich hoffe, dass wir das so hinkriegen können.

Beitrag von babe-nr.one 26.03.10 - 15:21 Uhr

achso:-)
na, dann drück ich mal die daumen, das es so klappt, wie du dir das wünscht#pro

Beitrag von tabi 26.03.10 - 15:56 Uhr

Naja so früh ist dass doch nicht.
Ich werde auch ein Jahr nach der Geburt von Baby N°2 wieder Teilzeit arbeiten gehen.
Mir würde sonst die Decke aufn Kopf fallen.
Lg Tabi

Beitrag von babe-nr.one 26.03.10 - 16:07 Uhr

sie redet aber nicht von einem jahr#schwitz

Beitrag von tabi 26.03.10 - 23:15 Uhr

Wenn ihr Baby im Juli diesen Jahres zur Welt kommt und sie nächstes Jahr im Oktober wieder arbeiten geht, ist das doch länger als ein Jahr #kratz

Beitrag von 19-inaschmidt-82 26.03.10 - 15:56 Uhr

Hallo Jana!

Ich werde auch nach 7 Monaten schon wieder arbeiten gehen.
Ich werde trotzdem erstmal 2 Jahre Elternzeit nehmen. Während der Elternzeit kann man ja trotzdem bis zu 30 Stunden in der Woche arbeiten gehen.
Wenn es dann wider Erwarten doch nicht so klappen sollte, bin ich wenigstens nicht direkt arbeitslos. (Halt immer noch in Elternzeit) Krankenkassenbeiträge werden nicht fällig. Manche Versicherungen müssen nicht jeden Monat bezahlt werden. (Während der Elternzeit kann ich bei manchen Versicherungen beotragsfrei drinbleiben