Bronchitis ansteckend???

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um euer Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von dana1987 26.03.10 - 15:15 Uhr

Hallo,

waren gestern beim KiA, weil Lilly seit ein paar Tagen hustet. Sie hat eine leichte Bronchitis, muss aber nicht inhalieren.

Jetzt meine Frage: Ist das ansteckend???

LG Dana + Lilly 12 Monate

Beitrag von lilith78 26.03.10 - 15:27 Uhr

ja - ist i.d.r. eine virusinfektion.

gute besserung #klee

Beitrag von miau2 26.03.10 - 17:53 Uhr

Hi,
die Bronchitis als solche nicht, die ist eine Folgeerscheinung. Auslöser ist i.d.R. ein Virusinfekt, und der ist halt ansteckend.

Aber WIE der sich dann äußert ist unterschiedlich - bei uns war typisch:

- der kleinste Bronchitis
- der große Erkältung, oft mit Ohrenschmerzen, aber noch nie eine Bronchitis
- und die Eltern auch gleich erkältet

Da wir immer alle gleichzeitig oder kurz zeitversetzt betroffen waren wird es wohl aller Wahrscheinlichkeit nach der gleiche Erreger gewesen sein.

Viele Grüße
Miau2

Beitrag von kikiy 26.03.10 - 20:57 Uhr

Ja ist es!

Du kannst dir als Faustregel merken:Alle Krankheiten die auf -is enden, sind ansteckend!! Vgl. Hepatitis, Rachitis....

Beitrag von miau2 27.03.10 - 12:55 Uhr

Hi,
seit wann ist Rachitis ansteckend?

Rachitis ist m.W. nach eine Demineralisation der Knochen durch Kalzium und/oder Vit. D - Mangel. Wie soll das ansteckend sein?

Viele Grüße
Miau2