heute vom fa zurück

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von schnuffi24 26.03.10 - 15:47 Uhr

er hatte us gemacht und hat gesagt gebärmutterschleimhaut ist gut aufgebaut und gut durchblutet was sie nur in der schwangerschaft macht und ein kleinen punkt
nun wollte ich fragen hab am 7.02 das letzte mal meine mens gehabt er war immer 32 tage lang hätte man da nicht schon mehr sehen müssen

er hat noch blut abgenommen da ich schon 15 tage drüber bin den befund bekomm ich montag

danke für eure antworten

Beitrag von tdhille 26.03.10 - 15:50 Uhr

Haste noch keinen SS-test gemacht?? Dann würd ich das mal machen!! ;-)

Beitrag von schnuffi24 26.03.10 - 15:53 Uhr

hab schon drei gemacht leider immer mit nachmittagsurin und alle negativ

wollt ja nur wissen müsste ja jetzt schon denn 7woche sein was kann man denn da schon erkennen

Beitrag von tatti73 26.03.10 - 15:56 Uhr

In der siebsten Woche erkennt der FA weit aus mehr als einen Punkt.


z.-b. das schlagende Herz und...

Rund 14 Millimeter misst der Embryo und schon werden die ersten Zeichen von Nase, Ohren und Mund sichtbar. Arme und Beine sind zwar noch sehr kurz, aber Hände und Füße nehmen bereits Formen an. Arme und Hände entwickeln sich schneller als Beine und Füße. Auch nach der Geburt wird Ihr Kind zuerst greifen können, lange bevor es laufen lernt

Beitrag von tdhille 26.03.10 - 15:57 Uhr

Die Fruchtblase müsste man schon erkennen können!! Aber nur sehr klein! ;-)

Ich würd aufjedenfall auch nochmal morgens mit Morgenpipi nen Test machen! #pro

Lg#sonne

Beitrag von tatti73 26.03.10 - 15:59 Uhr

In der siebten Woche wäre das HCG bei

6 - 7 Wochen* 4.000 - 100.200

da isr es völlig egal, wann der Test gemacht wird.

Vielleicht hat sich alles ein wenig verschoben. Sehr wahrscheinlich.

Beitrag von mauerbluemchen86 26.03.10 - 16:18 Uhr

Hey,
also eine gut aufgebaute Schleimhaut kann genauso für die kommende Menstruation sprechen. Bei der Durchblutung bin ich mir nicht so sicher, aber sonst würden doch viel mehr FÄ schon vor dem Erkennen der Fruchthöhle nen US machen und das sagen können. Bezweifle das also sehr.
Wenn Deine Tests bisher alle negativ waren, dann hat sich wahrscheinlich Dein ES einfach verschoben und Dein Zyklus ist nun dementsprechend länger.

Warte noch ein paar Tage ab und teste nochmal mit Morgenurin, wenn Deine Mens nicht gekommen ist.

Wünsche Dir viel #klee dass es geklappt hat.
LG,
#blume

PS: In der 7.SSW können ganz viele schon den Herzschlag sehen und nicht nur einen Punkt, also bist Du, wenn, sowieso noch nicht so weit. #klee#klee

Beitrag von schnuffi24 26.03.10 - 16:21 Uhr

danke für euren antworten
naja werd ja montag den bluttest erfahren