gerade vom FA zurück

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von xxkleine-hexexx 26.03.10 - 15:47 Uhr

huhu

ich war gerade beim Fa ....

und ich soll nun einen Termin im KH machen, um mit dem Arzt zu reden... ob sie mich einleiten lassen.

in meinem überweisungsschein steht:
"1. Gravida ( Z34G) kleine Frau großes Kind zunehmende Gav. beschwerden, Leistenschmerz, Frühzeitige Einleitung?? "

Jetzt ruf ich da mal an und schau was die sagen, wann ich hin kommen kann.

LG Hexe 38. SSW

Beitrag von .mami.2010. 26.03.10 - 15:55 Uhr

Hallo,

also mal ganz ehrlich, ich versteh solche Frauen wie Dich nicht #kratz, nur weil du klein bist und das Baby wohl groß sein soll?

Ich glaube nicht das die jetzt schon Einleiten in der 38. SSW, aber sag dann mal Bescheid was raus kam ja.

lg

Beitrag von xxkleine-hexexx 26.03.10 - 16:00 Uhr

hey

also wenn 2 Frauenärzte und eine Hebamme bedenken haben, bei den Maßen- wird es schon berechtigt sein. Außerdem geht es auch um beschwerden.

Du brauchst mich nicht verstehen, und andere auch nicht.

Der FA hat gemeint ich soll dahin und einleiten lassen, meinst du ich wollte das so?


Und bescheid sagen werde ich sonen leuten wie dir sicher nicht. Nur weil du wohl alles perfekt hast, brauchst du keine einleitung! SEI DOCH FROH!

Aber meine Ärzte haben ja keine ahnung...#gaehn

Beitrag von .mami.2010. 26.03.10 - 16:20 Uhr

#zitter, wenn du das schon sagst deine Ärzte keine Ahnung haben dann wirds wohl stimmen #cool.

Ich hab nicht alles Perfekt, schön wäre es, aber stimmt, brauchst nicht solchen Leuten wie mir Bescheid geben, ABER in so einem Forum liest man ja IMMER mit ;-)#aha.

Beitrag von xxkleine-hexexx 26.03.10 - 16:26 Uhr

#klatsch du verstehst es nicht oder?

IHR stellt es immer so hin als wenn meine Ärzte keine ahnung haben.

IMMER wenn ich etwas schreibe wegen beschwerden oder einleitung und co - kommen doofe sprüche, als wenn meine Ärzte keine ahnung haben aber ihr dafür umsomehr. #augen

Die Ärzte werden wohl wissen was sie tun.

Außerdem - warte erstmal ab wenn du so weit bist. #augen#aerger



Beitrag von .mami.2010. 26.03.10 - 16:36 Uhr

Ich hab schon verstanden was du meinst, aber das du dauernt bei dem Thema doofe Sprüche bekommst hab ich nicht gewust und hab ich auch noch nicht gelesen.

Meins war kein doofer Spruch, sondern wars lediglich eine Aussage meiner seits, da es viele "so wollen" weils da ziehpt und da zwickt etc.

Und das ist meine 2. SS, die erste war auch sehr anstrengend, ich bin klein (1,54m) und habe nur 45kg (vor der Schwangerschaft) und der kleine war 54cm groß hatte 4215g u.s.w. und das in der 39. SSW als er da auch spontan durch Wehen zur Welt kam.

Ich bin gespannt wies diesmal wird #schwitz.

Also erzähl mir nichts von größe des Kindes, Beschwerden etc.

Beitrag von hanna21lars 26.03.10 - 16:40 Uhr

Oh weija das wetter ist wohl schuld an der miesen laune.
#wolke
Vertragt euch und gut ist es.
Bei mir haben sie 2006 bei meinem sohn versucht einzuleiten mit tropf weil es mir scheisse ging, aber der herr wollte nicht also blieb er noch ganze 12 tage länger drinnen ;-) meine Hebi sagt : wenn man keinen geburtsreifen befund hat und das kind nicht mitspielt dann kann man alles versuchen und es kommt nicht.
Ich habe es dann auch gelassen und gewartet.
Er kam dann ganz spontan.
Viel glück für die einleitung und hoffe dein kind ist der gleichen meinung das es mal langsam kommen soll ;-) sonst wartest du vergebens.
Liebe grüße hanna mit baby inside 19ssw

Beitrag von hanoi 26.03.10 - 17:10 Uhr

Hallo !

Ich verfolge deine Posts seit längerem und ohne dich hier angreifen zu wollen, könnte ich mir vorstellen, dass einige "dumme" Kommentare kommen, weil man deine Geschichten oft nicht nachvollziehen kann.

Sorry, mir geht es zumindest so. Du hast in deiner Schwangerschaft in den letzten Wochen immer was neues geschrieben ... Leistenprobleme, Einleitung weil zu groß, geplanter Kaiserschnitt, dann hast du mal geschrieben, dass eine Ärztin meinte er könnte auch schon in der 28.ssw kommen ( was da wieder der Grund für war weiß icht nicht mehr), vorzeitige Wehen etc etc etc

Das mag ja alles sein, aber mittlerweile bist du in der 38.ssw und wenn es nach dir gegangen wäre, dann hättest du in den vergangen 10 Wochen bereits x-mal gebären müssen oder eingeleitet werden sollen.

Immer wenn du von einem Wehwehchen schreibst, lese ich ein paar Tage später einen Post von dir und dann ist nichts mehr davon zu hören oder lesen.

Versteh mich nicht falsch, es mag sein sein, dass du ein großes Kind hast und ich glaube wir alle, die die 30.ssw überschritten haben, haben mit dem ein oder anderen Wehwehchen zu kämpfen. Der eine mehr, der andere weniger - ABER sei doch froh, dass du keine Gestose, Schwangerschaftsdiabetis etc. hast.

Auch wundert es mich, dass du echt oft beim FA bist, hast du wöchentlich Termin ?

Dein Zwerg wird sich schon irgendwann auf den Weg machen. Sorry, ich kann manches einfach nicht mehr für voll nehmen. Habe mir lange überlegt, ob ich das poste - für alle ,die meinen ich bin heute streitlustig :-)
Bin ich nicht, hättet ihr ALLE Postings von ihr verfolgt, wüsstet ihr was ich meine.

In diesem Sinne, trotzdem alles Gute dir.

Beitrag von 19jasmin80 26.03.10 - 17:15 Uhr

Das hat der Arzt in den Überweisungsschein geschrieben und nicht sie selbst.

Beitrag von .mami.2010. 26.03.10 - 17:46 Uhr

So,

hab jetzt mal die Posts von Ihr gelesen und war mit meiner Aussage ja doch ganz richtig, denn sie hat ständig was anderes und ist nur am jammern, sorry, aber dann kann ich mir vorstellen das es IHR Wunsch war einleiten zu lassen.

Denn an sonsten hätte der FA auch keine ????? auf den Ü-Schein geschrieben und somit wars ne Frage ob die im KH da mit spielen.

Beitrag von hanoi 26.03.10 - 17:49 Uhr

Sehr gut, endlich mal jemand, der vielleicht auch nachvollziehen kann, was ich weiter oben dazu geschrieben habe.

Ich nehme lange nicht mehr alles für bare Münze.

LG

Beitrag von s.klampfer 26.03.10 - 16:35 Uhr

Ich wünsch dir viel glück und hoffe das alles gut geht! #liebdrueck

Beitrag von xxkleine-hexexx 26.03.10 - 16:36 Uhr

dankeschön #liebdrueck