bla bla bla

Archiv des urbia-Forums Unterstützter Kiwu.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Unterstützter Kiwu

Dein Arzt hat Hindernisse für eine normale Empfängnis festgestellt und du bist in Behandlung in einer Kinderwunschpraxis? Hier kannst du dich mit anderen über die künstliche Befruchtung etc. austauschen. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen. Unser Kinderwunschmediziner Dr. David Peet beantwortet deine Fragen in unserem Expertenforum.

Beitrag von 111kerstin123 26.03.10 - 15:49 Uhr

Huhu Mädels
sitz grad gelangweilt heim und mach mir so paar gedanken.meine kk will nur 3 monate spritzen zahlen und 3 iui´s.und danach muss ich alles selbst zahlen was unmöglich ist bei den teueren medis... .wenn es aber nicht klappt in den 6 monaten,muss ich dann den kiwu für immer begraben:-(?Hm...durch das scheis pco kann man ja aber auch nicht sagen..das es schon mal klappt.Ja ohne mens und es man ja nie ss weden kann.es muss doch auch was geben um das pco weg zu bekomm#kratzkann doch nicht sein mensch.Zunehm?vielleicht...fa sagt ja das pco von über oder ungewicht kommt.aber geht es dann auch wirklich weg?und die verdammte raucherrei hab i auch noch nicht seien lassen könn.ich weiss schimpft mich bitte nicht.rauche schon nur noch sehr wenig#hicks.aber wenn man das pco bekämpfen kann brauch man ja diese ganzen medis nicht mehr nehm und wird viell.auf natürlichen wege ss#gruebel.sber im inet find ich auch nichts was das pco weg macht ...#bla# #bla sorry für #bla#sonne

Beitrag von hasi59 26.03.10 - 15:53 Uhr

Klar gibt es da was! Geh bitte in eine Kinderwunschklinik und lass dich beraten.

Ich nehme Metformin und Prednisolon und mein PCO hat sich sehr verbessert.


LG
Hasi

Beitrag von 111kerstin123 26.03.10 - 15:58 Uhr

ich bekomm immer nur hormonmittel um nen es auszulösen aber erfolg kann man das echt nicht nennen....

Beitrag von hasi59 26.03.10 - 16:02 Uhr

Ja Clomi ne? Ist ja auch kein gutes Mittel bei PCO. Hat bei mir nicht geholfen. Außerdem bekämpft man ja mit den Stimumedis nicht das PCO sondern lässt einfach die Follis schneller wachsen.

Ganz wichtig ist ein kompetenter Arzt. Mit dem Rauchen hat das PCO übrigens nix zu tun. Eher wenn man übergewichtig ist.
Allerdings bin ich Normalgewichtig und hab es trotzdem.

Beitrag von nilpferd 26.03.10 - 15:59 Uhr

Hallöchen!

Naja rauchen find ich voll .....
is auserdem nicht gut weil es die Gefäße verengt! also Durchblutung ist schlecht.

Ich hab PCO aber mit starkem Übergewicht....
hab aber auch schon gelesen das es bei Untergewichtigen häufger vorkommen kann.

Ich nehm z.Z. Metformin hab gelsesn das das auch Untergewichtige nehmen hast Du damit schon Erfahrung?
Informier dich mal über Metformin ist zwar ein Antidiabetikum aber hat Nebenwirkungen die sich positiv auf die Hormone auswirkt. Wie genau kann ich Dir nicht erklären aber Dein FA müsste das wissen.

LG nilpferd