Könnte ich schwanger sein?

Archiv des urbia-Forums Ungeplant schwanger.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Ungeplant schwanger

Was ist, wenn eine Schwangerschaft überraschend und ungeplant kommt? Hier kannst du fragen, wie andere diese Situation bewältigt haben. Grundsatz-Diskussionen um das Thema Schwangerschafts-Abbruch sind allerdings besser im Forum "Allgemeines" aufgehoben.

Beitrag von heute_mal_so 26.03.10 - 15:56 Uhr

Hallo ihr lieben,

ich weiß, dass mir hier niemand sagen kann ob ich schwanger sein kann oder nicht. Aber ich versuche es trotzdem mal, vielleicht hat jemand schon mal ähnliches erlebt.

Also erstmal zu den Fakten:

Seit September 09 (als ich mir die Mirena hab ziehen lassen), habe ich einen Zyklus von 28 Tagen. Meine Tage kamen immer auf den Tag genau. Mein ES war immer um den 14 Zyklustag rum, hab ihn immer Gespürt. So auch letzten Monat, hatte meine letzte Mens am 23.02 (erster Tag). Mein ES müßte am 09.03 gewesen sein, wobei ich Ihn dieses mal nicht gespürt habe. Am 12.03 hatte wir ungeschütz Sex, ich war mir ziemlich sicher, dass ich meinen ES schon hatte und es eigentlich nix passieren kann.

So, nun sitz ich hier und habe meine Tage immer noch nicht. Seit dem 23.03, als ich die Periode eigentlich hätte einsetzen sollen habe ich Unterleibsschmerzen, meine Brust spannte 2 Tage lang. Aber es kommt nichts, heute habe ich auch schon den ganzen Tag dieses typische ziehen kurz bevor die Mens kommt.
Einen Test habe ich auch schon heute morgen gemacht, der war aber negativ.
Ich versteh dass alles nicht, werde jetzt noch abwarten und in ein paar Tagen noch mal testen.

Gibts hier jemanden, der auch erst später positiv getestet hat?

Achja, sollte ich Schwanger sein, ist es zwar unerwartet aber nicht unerwünscht. Wir wollten eigentlich erst in 2-3 Jahren weitere Kinder...

Danke schon mal für eure Antworten#danke

Beitrag von auch_so 26.03.10 - 17:41 Uhr

Öhm Dir ist bekannt, dass das befruchtungsfähige Ei durchaus mehrere Tage überleben kann? Sollte also der ES am 09.03. stattgefunden haben, wäre eine Befruchtung am 12.03. sozusagen "im allerletzten Moment" durchaus noch drin.
Für mich liegt es im Bereich des sehr gut Möglichen, dass Du schwanger sein könntest.

Aber wie Du auch wundert mich der negative Test. Warte mal noch zwei Tage, also bis Montag und wenn sich dann nichts tut teste nochmal mit einem Frühtest. Der sollte dann schon anschlagen. Falls Du nicht schwanger bist, kommt die Mens sicher spätestens am Wochenende, wenn der "Wochenstress" abfällt. Übrigens konnte ich das auch schonmal anstubsen, als sie verspätet kam: Erst Sport, dann ein Bad und danach Sex. Prompt setzte sie ein, Test gespart. :-P

Ich drück Dir mal noch ein wenig die Daumen, dass es geklappt hat.. wenn ich darf? ;-)

Beitrag von heute_mal_so 26.03.10 - 18:14 Uhr

Hi,

danke dir für deine Antwort. Eigentlich dachte ich, dass das Ei noch höchstens am nächsten Tag befruchtet werden kann. Hab auch im Eispruch-kalender nachgeschaut, da wäre ich auch nur am 10.03 Fruchtbar gewesen. Aber auf solche Sachen darf man sich nicht verlassen, dass weiß ich jetzt#schwitz. Und wenn sich der ES verschoben hat, dann haben wir wohl einen treffer gelandet.

Oh man diese Warterei macht einen echt wahnsinnig, ich hoffe dass sie bald kommt oder wenigstens der Test positiv wird. Dann hab ich wenigsten gewissheit.

Werde am Mo. nochmal testen, wenn bis dahin nichts kommt...

Melde mich dann nochmal.

Beitrag von luka22 31.03.10 - 19:09 Uhr

Nein, die Eizelle ist ca. 24 Stunden befruchtungsfähig.

Allein die Samenzellen, können mehrere Tage überleben.

Beitrag von ponseclipse 26.03.10 - 19:04 Uhr

Hallo,

es kann immer sehr gut sein, dass sich der ES etwas nach hinten oder auch vorne verschiebt (Streß, Hormone,Ernährung etc.)--- :

...deine Tage können noch einsetzen, heute ist erst der 26.03., bist erst drei Tage drüber !!!

Allerdings kann es durchaus sein, dass, wenn dein ES sich verschoben hat, du auch den "richtigen" Zeitpunkt mit dem ungeschützten GV erwischt hast...

Dann könntest du schwanger sein,--- oder aber auch trotz fruchtbarer Zeit natürlich nicht...,
und deine Mens setzt in den nächsten Tagen ein !

Es ist richtig, dass Spermien überleben können, sogar bis zu etwa fünf Tagen, aber NACH dem ES ist eine Befruchtung nur noch 12 Std. (in etwa natürlich) noch möglich.
( Es sei denn, es springt noch ein weiteres Ei, wie das bei Zwillingen der Fall ist...)
Also, so wurde mir das erklärt !

Alles ist möglich, also auch die Tatsache, dass du nicht schwanger bist.
Versuche, dich noch ein paar Tage zu gedulden bzw. Ruhe zu bewahren und spar dir Energie auf !

Ich weiß, dass das schwierig ist !

Alles Gute !!!