Nach Nowegen? JA? Nein?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von fixundfoxy 26.03.10 - 16:02 Uhr

Hallo ihr lieben,

meine eltern haben und letztes jahr schon mit nach norwegen eingeladen.
nun würden wir auch gern mitfahren, das problem ist nur die lange fahrt.

Da es meine 1. SS ist bin ich doch recht unsicher was man alles darf und was nicht. Aber ich denke ich werd da noch keine riesen Murmel haben.

Wann habt ihr denn bauch bekommen? also mein startgewicht ist 57kg und ich bin so 1,65m groß.

Meine mama meinte nur das sie nicht weiß ob das so gut ist, weil die lange fahrt doch sehr anstrengend ist. das sind über 2000km mit dem auto + fähre. Die ganze zeit sitzen im auto, ich möchte natürlich nicht das was passiert und ich mir dann vorwürfe mache.

Wie steht ihr denn dazu?

danke euch#herzlich

Beitrag von fixundfoxy 26.03.10 - 16:02 Uhr

achso ich wäre zu dem zeitpunkt in der 21. bzw. 22.SSW#klatsch

Beitrag von petitange 26.03.10 - 16:04 Uhr

Da rate ich total davon ab, so eine lange Autofahrt zu machen, egal, wie gross dein Bauch ist. Wenn du mit dem Flugzeug nachkommen kannst, das würde schon gehen, aber Autofahren ist erstens gefährlich und zweitens echt unangenehm auf die Dauer!

Beitrag von maxmutti 26.03.10 - 16:05 Uhr

Also ich kann nur von mir sprechen, mit ausreichend Pausen würde das wohl gehen aber frag doch mal deinen Fa was der dazu sagt!

Beitrag von lilly7686 26.03.10 - 16:15 Uhr

Hallo!

Na theoretisch wär es natürlich schon möglich. Klar ist Autofahren gefährlich, aber es kann dir auch passieren, dass du "abgeschossen" wirst, während du nur zum Einkaufen fährst. Also DAS würd mich jetzt nicht abschrecken.

Ist halt die Frage, ob du wirklich so lang sitzen kannst.
Ich war zuletzt in der 29.SSW im Kino und hab gemerkt, dass ich die 2 Stunden, die der Film gedauert hat, nicht ausgehalten hab. Ich konnte schon nach der Hälfte des Films nicht mehr sitzen. Mein Rücken tat höllisch weh!

Also ich würd an deiner Stelle mal einfach vorher ins Kino gehen und schauen, ob du noch sitzen kannst. Und dann halt viele Pausen machen beim Fahren.

Natürlich wärs besser, zu fliegen. Es dauert nicht so lang und ist somit wesentlich besser fürn Rücken.

Aber sprich mit deinem FA drüber!

Alles Liebe und gute Reise!

Beitrag von 19jasmin80 26.03.10 - 17:12 Uhr

Wenn Du regelmäßige Pausen machst, Dein FA nichts gegen die lange Reise einzuwenden hat und es Dir gut geht, dann kannst Du die Fahrt machen. Aber Pausen sind das A und O.

Beitrag von maxmutti 26.03.10 - 16:03 Uhr

Wie weit wärst du denn dann?

Beitrag von hardcorezicke 26.03.10 - 16:07 Uhr

huhu

ich denke nicht das es schlimm ist,,, du kannst alles machen was dir gut tut.. und ausserdem kann man genig pausen einlegen.

LG

Beitrag von catch-up 26.03.10 - 16:26 Uhr

Also ich würd fahren! Selbst wenn ich in der 30. Woche wär, würd ich fahren!

Norwegen ist soooooooooooooooooooooooo schön! Und ich glaub nicht, dass da was passieren kann! Ich mein, ihr seid mit dem Auto unterwegs, also recht flexibel! Ich weiß ja nicht, ob ihr ein Ferienhaus gebucht habt oder wie sonst die Planung ist, aber allein die Landschaft lässt es dir gut gehen!

Ich würd auch so gern noch mal hinfahren! *neid*#heul

Beitrag von fixundfoxy 26.03.10 - 16:28 Uhr

ja es ist wunderschön dort, und wir haben ein haus gemietet.
ich war ja auch schon des öfteren mit und weiß wie anstrengend das ist.

also ich denke wenn die SS gut verläuft, ich keine probleme habe und es mir gut geht, der FA dann noch grünes licht gibt. dann fahr ich sicher mit.

Beitrag von catch-up 26.03.10 - 16:31 Uhr

Na wenn ihr ein Haus gemietet habt, dann habt ihr ja ein Ziel und du kannst dich nach der Fahrt genug beim Angeln im Fjord erholen! :-)

Wo solls denn eigentlich hingehn?

Beitrag von tanjaukids 26.03.10 - 16:50 Uhr

Hallo fixundfoxy

als ich in der 17 SSW war, haben wir unsere Hochzeitsreise (4 Wochen ) nach Norwegen gemacht. Es war wunderschön.

Ich hatte keine Probleme durch die lange Fahrt und die Schiffsreise, außer der für mich "normalen" Übelkeit.

LG Tanja