Viele Anzeichen auch gleich ein Zeichen dafür das alles ok ist !?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von svea10 26.03.10 - 17:08 Uhr

Also man macht sich ja so seine Gedanken beim Termine überbrücken die ja denn so um die 4 Wochen dauern #schwitz

Ich hab z.B. gelesen das übelkeit ein Zeichen für eine intakte SS sein soll... #kratz

Und überhaupt wenn man so einige Anzeichen hat frage ich mich kann man dann davon ausgehen das alles okay ist !?

Was sagt ihr bin gespannt #danke#tasse

Beitrag von 19jasmin80 26.03.10 - 17:09 Uhr

Übelkeit soll für eine gute Einnistung sprechen - hab ich gelesen. Was daran stimmt, keine Ahnung und ob Anzeichen generell ein gutes Zeichen sind, auch keine Ahnung DENN ich hatte nie Anzeichen und hab nun 2 gesunde Jungs.

Beitrag von s.klampfer 26.03.10 - 17:12 Uhr

ich beneide dich!

ich hatte in der ersten ss anzeichen, und in der jetzigen...
bine 9+3

Beitrag von malzbier75 26.03.10 - 17:12 Uhr

"Ich hab z.B. gelesen das übelkeit ein Zeichen für eine intakte SS sein soll..."

Das gehört wohl auch in die Kategorie der Schwangerschaftsmythen und wird den Frauen eher deshalb erzählt, damit sie das kübeln nicht für ganz so sinnlos halten. ;-)

Wenn du dich hier durchliest, wirst du feststellen, dass es viele Mädels gibt denen nicht übel ist. Das ist ganz individuell, je nachdem wie man auf HCG reagiert. Mir ist auch nicht übel und ich musste mich bisher auch nicht übergeben.

Beitrag von 19jasmin80 26.03.10 - 17:13 Uhr

Japp zu lesen kriegt man so einiges ;) was letztendlich stimmt kann man nur erraten.

Beitrag von isilay09 26.03.10 - 17:13 Uhr

Bei den FG 1-3 hatte ich keine Anzeichen auser die Brüste

bei meiner 4 SS hatte ich ab 8ssw Übelkeit FG

Bei der SS hab ich seit der 5-6ssw Übelkeit mal gucken und Hoffen #klee

Beitrag von malzbier75 26.03.10 - 17:17 Uhr

Genau solche Antworten machen anderen totale Panik, weil sie suggerieren, dass nur Schwangerschaften mit Übelkeit nicht in FGen enden. #augen

Beitrag von 19jasmin80 26.03.10 - 17:19 Uhr

Wer was letztendlich glaubt ist jedem selbst überlassen.
Jeder teilt nur seine Erfahrungen und Kenntnisse mit ;)

Ich bin vorsichtig geworden und schreibe ausdrücklich dazu, woher mein Wissen stammt - in dem Fall hab ich es gelesen. Ob es stimmt, habe ich ja nicht bestätigt, weil ich es nicht weiß.

Beitrag von malzbier75 26.03.10 - 17:28 Uhr

Ich meinte nicht dich, sondern isilay. :-)

Beitrag von babe-nr.one 26.03.10 - 17:15 Uhr

stimmt nicht!
hatte bei allen 3 fehlgeburten heftigste anzeichen....

Beitrag von catch-up 26.03.10 - 17:28 Uhr

Wenn das stimmt war ich nie schwanger oder meine Schwangerschaft (die mittlerweile bis zum ende der 29 Woche fortgeschritten ist) war nie intakt!