An die Möpf-Anwenderinnen

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von glimmerofhope 26.03.10 - 17:15 Uhr

Hallo ihr lieben,

ich hatte es noch nie mit PMS zu tun, aber dieses mal befürchte ich das es mich auch erwischt hat.

Bin heute sowas von launisch und seid gestern hab ich richtige Mensschmerzen. Zudem hab ich ständiges Brustziehen... wie gesagt, das kannt ich bisher garnicht.

Kann es von der Einnahme des Mönchspfeffers kommen? Das ist mein erster Zyklus mit Möpf. Zudem trinke ich noch Kindlein Komm Tee und nehme ab ES Bryophyllum. Bin heute ca. ES+7. Hatte gestern auch irgendwie bräunlichen Ausfluß, nicht am Toipapier aber im Slip... das soll jetzt nicht Schwangerschaftsanzeichen die 1000 werden, ich frage mich einfach ob es vom Möpf kommen kann.

http://www.mynfp.de/display/view/132936/

Kennt das jemand?

lg Nadine

Beitrag von pama86 26.03.10 - 17:55 Uhr

hey ich habe glaube ich genau das gleiche problem! ich bin im dritten möpf monat und irgendwie habe ich auch zumersten mal pms. zumindest glaube ich das es nur das ist. meine brustwarzen tun etwas weh und ich bin auch ganz launisch. gerade noch super drauf und dann total traurig#augen. aber ich bin erst es+ 9 und ich glaube nicht wirklich daran das man da schon solche anzeichen hat.

lg

Beitrag von leoni1679 26.03.10 - 17:56 Uhr

Hi Nadine,
das hatte ich bei meinem ersten Möpf Zyklus auch ;-)
denn ich bin in dem Monat #schwanger geworden.
Also viel Glück

Andrea + #ei