Fragen zum Mutterpass

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von lani13 26.03.10 - 17:40 Uhr

Hey ihr Lieben.
Hab heute ja meinen Mutterpass bekommen :-)
Und so nen Zettel mit Untersuchungen die ich halt selber zahlen muss.
Ich weiß ich kann ja auch am 15.4. meine FÄ fragen, aber vielleicht gebt ihr mir ja schon Antworten ;-)
Also: Wasn Cytomegalie? Oder Listeriose? Triple Test und Wunschdoppler? Ich weiß vielleicht ne blöde Frage, aber ich kann da halt nix mit anfangen :-(
Sorry #hicks
Liebe Grüße und #danke

Beitrag von nalamaus 26.03.10 - 17:56 Uhr

Hallo Du!

Hab Dir gerade eine Nachricht geschrieben und lese jetzt hier, dass Du Deinen Mutterpass bekommen hast, dann ist ja alles gut! Super! Herzlichen Glückwunsch!
Ich krieg meinen erst am Mittwoch ...

LG, nalamaus

Beitrag von pejaz 26.03.10 - 17:57 Uhr

Da haste ja wirklich viele Fragen. Am besten du besorgst dir mal ain Buch, da kannste alles nachlesen. ICh habe zwei Bücher und finde diese richtig klasse, denn all meine Fragen haben sich dadurch wirklcih oft beantwortet...

300 Franeg zur Schwangerschaft G/U Verlag WW.GU-ONNLINE.de ISBN 978-3-7742-6051-1 9,90€

und

Schwangerschaft und GEburt Verlag wie oben ISBN 978-3-7742-5380-3 22,90€

Gruß
:-D#pro

Beitrag von pejaz 26.03.10 - 17:58 Uhr

Da haste ja wirklich viele Fragen. Am besten du besorgst dir mal ain Buch, da kannste alles nachlesen. ICh habe zwei Bücher und finde diese richtig klasse, denn all meine Fragen haben sich dadurch wirklcih oft beantwortet...

300 Fragen zur Schwangerschaft G/U Verlag WW.GU-ONNLINE.de ISBN 978-3-7742-6051-1 9,90€

und

Schwangerschaft und Geburt Verlag wie oben ISBN 978-3-7742-5380-3 22,90€

Gruß
:-D#pro

Beitrag von lani13 26.03.10 - 18:03 Uhr

Super Danke :-)

Beitrag von bountimaus 26.03.10 - 17:59 Uhr

Hi,

Cytomegalie <-------- Cytomegalie (oder auch Zytomegalie) ist eine für die meisten Menschen ungefährliche Viruserkrankung, die nur dann gefährlich ist, wenn eine Schwangere zum ersten Mal mit dem Virus in Kontakt kommt. Mediziner schätzen, dass in Deutschland 0,5 Prozent aller Schwangeren davon betroffen sind.

Ist eine art Herpesvirus...

Listeriose <------- Auch Schwangere haben gegenüber der Normalbevölkerung ein 12fach höheres Risiko, eine spürbare Listeriose durchzumachen. Allerdings verläuft die Infektion nicht so dramatisch. In den meisten Fällen äußert sich diese Infektion mit Fieber, Schüttelfrost, Abgeschlagenheit, Kopfschmerzen also mit Symptomen wie bei einem grippalen Infekt bzw. wie bei einer Harnwegsinfektion. Charakteristische Hinweise für eine Listeriose und eine Abgrenzung zur Grippe bzw. anderen Infektion sind leider nicht gegeben, sodaß eine gezielte Suche nach den Bakterien unterbleibt.

Führt man mehr oder weniger auf die Falsche Lagerung von Lebensmitteln zurück...


Triple Test <--------- ist die sogenannte Nackenfaltenmessung..Nach Leitlinie einer deutschen Konsensuskonferenz soll der Triple-Test zwischen der 15. und 18. Schwangerschaftswoche (14+0 bis 17+6) und nur in Ausnahmefällen bis zur 20. Schwangerschaftswoche (19+6) durchgeführt werden. Der Triple-Test ist keine Routineuntersuchung und wurde offiziell nie von den Krankenversicherungen bezahlt. Seit 1998 betrachten die Krankenkassen diese Untersuchung stringent als so genannte „individuelle Gesundheitsleistung“ (IGeL), deren Kosten komplett von den Patientinnen zu übernehmen sind.
http://de.wikipedia.org/wiki/Triple-Test


Schau mal hier http://www.frauenarzt-hildesheim.de/downloads/ServiceSSW.pdf da sind so einige Leistungen aufgeführt..

Hoffe ich hab Dir so ein klitzekleines bisschen geholfen...


liebe Grüsse #klee Sabrina

Beitrag von lani13 26.03.10 - 18:02 Uhr

Danke lieb von dir #liebdrueck

Beitrag von bountimaus 26.03.10 - 18:04 Uhr

achso und ich glaube Doppler sind die Untersuchungen wo man anhand der Nabelschnur sehen kann ob das kind gut versorgt ist.. #kratz ... ich glaub es zumindest :-) Da wird die Nabelschnur mit dem Ultraschall gut durchleuchtet ;-)

Aber vielleicht schreiben hier ja noch ein paar Leute ... ich lass mich gern eines besseren belehren.. ;-)

Beitrag von chani79 26.03.10 - 18:13 Uhr

Erstmal herzlichen Glückwunsch #herzlich

Die folgend aufgeführten Erklärungen sollen keine Angst machen, oder sonstiges. Es dient nur zur Aufklärung.
Ich habe mich auf Cytomegalie und Toxoplasmose testen lassen.
Den Trippel-Test wozu meines Erachtens auch die NFM gehört habe ich nicht durchführen lassen.
Aber wie gesagt, ob man sich testen lässt, oder nicht bleibt einem selber überlassen.

Also: Wasn Cytomegalie?
Cytomegalie ist eine Viruserkrankung. Ausgelöst durch einen bestimmten Herpes-Virus.
Für gesunde Menschen ist dies eine harmlose Erkrankung. Es wird geschätzt das ca. 40-70% der deutschen Gesamtbevölkerung bereits Kontakt zu diesem Virus hatten. Gefährlich ist es halt nur wenn es während der Schwangerschaft zu einer "frischen" Infektion kommt. Dies kann gerade in den ersten beiden Trimestern der Schwangerschaft zu Fehlbildungen führen.
Eine Untersuchung auf Antikörper gegen diesen Virus wird vor allem Müttern empfohlen die bereits Kinder im Kleinkindalter haben oder Frauen die viel mit Kleinkindern zu tun haben (wie zb. Erzieherinen im Kindi). Wird durch Tröpfcheninfektion übertragen.

Oder Listeriose?
Ist eine Bakterielle Infektion. Übertragen durch unzureichend zubereitetem Fleisch (also rohem Fleisch, Wurst wie zb Mettwurst, Salami) ungewaschenem Obst und Gemüse. Oder auch durch Rohmilchprodukte. Eine Infektion im ersten Trimester führt meist zum Abbort. Eine Infektion im zweiten oder dritten Trimester kann von Infektionen bis him zum Absterben der Plazenta führen. Welches zu einer Frühgeburt bis him zum Tod vom Kind führen kann.

Triple Test
Hier wird das Blut auf bestimmte Hormone untersucht, welche dann genauere Kenntnisse darüber geben, ob ein erhöhtes Risiko besteht das, das Kind am sogenannten Down-Syndrom (Trisomie 13) erkrankt ist.

Wunschdoppler?
Damit ist die gewünschte zusätzliche Sonographie/ des Ultraschalls. Während der Schwangerschaft bezahlt die KK eingentlich nur 3 US-Untersuchungen. Deswegen kann man auf eigenen Wunsch zusätzliche Termine ausmachen. Manchmal hat man aber auch Glück und hat einen FA/ eine FÄ die eh bei jeder VU einen US macht.


Wenn Du noch Fragen hast, kannst mir gerne eine PN schicken.

Liebe Grüße
Meli

Beitrag von chani79 26.03.10 - 18:16 Uhr

Hehe da war ich wohl ein wenig langsam mit dem Tippen ^^

Beitrag von bountimaus 26.03.10 - 19:40 Uhr

so geht es mir oft ;-)

man denkt "ok da nehme ich mir mal die Zeit .. man schreibt und schreibt und macht sich die arbeit schickt es weg und merkt dann..................... Das da schon 4 Antworten geschrieben wurden und allesamt mit dem gleichem Inhalt..
#schmoll

Deswegen mache ich mir die Arbeit eigentlich selten... :-p Zumal man fast zu 99% nie ein DANKESCHÖN dafür bekommt..

Aber Ausnahmen bestätigen ja die Regel #huepf es scheinen noch nette Leute hier unterwegs zu sein...

Aber es ist ja schön zu lesen das es einige hier auch ernst meinen :-D


Grüssle und einen schönen Abend noch #klee

Beitrag von chani79 27.03.10 - 02:50 Uhr

Grins... Genauso erging es mir... abgeschickt... omg soviele posts... oh... ummm ... naja ^^

Aber ich finde es gut wenn es auch mal ausführlich erklärt wird und nicht nur auf irgendwelche Links oder Stellen im Netz verwiesen wird.
Und ich habe hier bisher nur nette Leute kennengelernt und wenn ichs chon mal was gepostet habe, dann auch ein Dankeschön erhalten.

Lg danke Dir auch...