Arbeitet von euch jemand an der Pforte im KH?

Archiv des urbia-Forums Finanzen & Beruf.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Finanzen & Beruf

Dieses Forum bietet Platz für alle Fragen und Antworten rund ums liebe Geld und die Absicherung der Familie - egal ob ALGII, Haushaltsgeld, Baufinanzierung oder Altersvorsorge. Auch Themen wie ElterngeldKindergeld sowie der Wiedereinstieg in den Beruf sind hier richtig.

Beitrag von bea20 26.03.10 - 17:54 Uhr

Hallo,

Frage steht ja schon oben. Meine Freundin hat nächste Woche ein Vorstellungsgespräch für den Job. Nun eben die Frage, ist das nicht sehr langweilig? Was verdient ihr da so??? Sie hört sich das mal an, dann kann sie ja immer noch entscheiden.

lg bea

Beitrag von hoja13 26.03.10 - 18:05 Uhr

...also meine Mam hat mal so einen Job gemacht...allerdings Securety....sie hat 3 Babys auf die Welt geholfen und nen Hungerlohn verdient...naja, war also nicht immer langweilig...

Viel Glück

Beitrag von arkti 26.03.10 - 18:13 Uhr

Da gibt es doch eigentlich viel zutun.
Also hier ist das zumindestens so, da stehen immer Menschen mit irgendwelchen Fragen und auch sonst machen die ne Menge.
Konnte das jetzt immer gut beobachten weil ich mit meiner Tochter öfter dahin musste.

Beitrag von snoopster 26.03.10 - 18:42 Uhr

Hallo,

das kommt doch auf das KH an.

Bei uns in der Frauen- und Kinderklinik macht die Dame am Empfang alles. Sie muss die Leute aufnehmen, oder zumindest die Anmeldung ausfüllen lassen, dann weiterschicken, Anrufe weiterverbinden, Besuchen die Zimmernummer verraten, ständig irgendwelche Anfragen wegen dem Parken beantworten, Telefon fürs Zimmer anmelden, also ich finde, die hat einiges zu tun, zumindest immer wenn ich da bin :-)

In nem anderen KH kann es sein, dass sie einfach nur dasitzt und den Besuchern die ZImmernr. verrät oder Patienten sagt, wo sie hin solen... und sonst nix zu tun hat....

Ich finde auch, sie soll sich das mal anschauen!

LG Karin

Beitrag von honolulumieze 26.03.10 - 19:42 Uhr

Meine Freundin hat so einen Job. Teilzeit. Verdient so wenig, dass sie ergänzendes ALG II erhält. Weiß allerdings nicht, ob diese Tätigkeit generell so schlecht bezahlt wird. Das Krankenhaus, in dem sie arbeitet liegt im Osten der Republik.