Herzfrequenz

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von nicki1971 26.03.10 - 18:04 Uhr

War heute beim FA. Ich werde noch verrückt. Bin rein rechnerisch 8+6 und lt. US 7+4. Sie hat auch den Herzschlag gemessen. Kenne ich von meinen anderen gar nicht. Wäre wohl auch besser so #aerger
Sie meinte der ist mit 109 zu langsam. Ständig redet sie ja von erhöhtem Risiko, weil ich ja schon 39 bin und Diabetes (welcher bis zur SS aber vollkommen in Ordnung war) habe.

Baby wächst aber schön von US zu US.

Hatte das jemand auch wegen zu langsamen Herzschlag ? In 2 Wochen muss ich wieder zur Kontrolle.

Bin nun wieder total unruhig #aerger

Beitrag von sternchen.4 26.03.10 - 18:07 Uhr

109 scheint mir echt ein wenig langsam zu sein.
Mein Maurice hat immer so 150.
Warte nochmal ab, vielleicht ist es ja nichts schlimmes.

Beitrag von hanoi 26.03.10 - 18:10 Uhr

Bin keine Fachfrau, scheint mir aber auch zu niedrig.

Unser Kleiner hat jetzt ( 32ssw ) immer einen Herzschlag zwischen 140 und 160 - mal auch mehr oder weniger. Aber ich glaube, je früher in der Schwangerschaft desto höher.

Meine mich zu erinnern, dass am Anfang sogar 180 normal sein kann. Bin mir aber nicht sicher.

Beitrag von nicki1971 26.03.10 - 18:14 Uhr

Also ich weiß schon ab 120. Das sind wir ja nun nicht so weit drunter. Mich würde ja eben mal interessieren, wem es evtl. auch so ergangen ist.

Das meiste was mich ärgert. Warum sagt meine Fa das überhaupt ??? Können die sowas nicht einfach für sich behalten ? Ich meine ich mache mich jetzt wieder verrückt. Bei meinen anderen 4 hat nie jemand gemessen wie die Herzfr. war.

Da wird was in den Raum geschmissen und gut ist für die #aerger

Beitrag von simerella 26.03.10 - 21:17 Uhr

Meine FÄ hat mir erklärt, dass die Herzfrequanz am Anfang noch langsam ist, sich dann aber schnell steigert. Ab welcher Woche sie dann 150 - 180 ist weiß ich allerdings nicht. Ich war 6 +4 beim US und da hat sie mir das gesagt.

LG,
simerella.