Kompressionsstrümpfe

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von 556699 26.03.10 - 18:14 Uhr

Hallo!

Ich hab Kompressionsstrümpfe bekommen. Irgendwie habe ich das Gefühl, dass sie in der Kniekehle irgendwie einschneiden und ich muss sich da deshalb immer hoch ziehen. Ist das aber vielleicht normal bei diesen Strümpfen?

LG

Beitrag von nutellahuefte 26.03.10 - 18:15 Uhr

einschneiden sollten sie nicht!

Beitrag von angeleye1983 26.03.10 - 18:18 Uhr

einschneiden sollten sie wirklich nicht. Aber mir gehts bei den Dingern auch immer so. Liegt aber evtl. daran, dass ich sehr starke Oberschenkel hab... Musste sie Gott sei Dank bisher nur immer im KH tragen...

Beitrag von catch-up 26.03.10 - 18:18 Uhr

Ich hab auch diese woche welche bekommen und mir ist es auch sehr unangenehm in den Kniekehlen! Die vermeid immer schon am Schreibtische und so die beine anzuwinkeln! Ich hoff der Strumpf leihert noch ein bisschen aus!

Beitrag von thinkpink13 26.03.10 - 18:29 Uhr

Mir geht's genauso. Daher zieh ich die bei jedem toilettengang wieder stärker am Oberschenkel nach oben und dann ist es für ne Stunde nmbue zwei wieder gut:-)

Beitrag von simerella 26.03.10 - 21:14 Uhr

Sind die Strümpfe vom Sanitätshaus vermessen worden, oder hast Du welche von den vorgefertigten bekommen? Sie dürfen nicht einschneiden! Wenn sie angepasst worden sind und einschneiden musst Du sie reklamieren. Wenn es vorgefertigte sind, dann geh noch mal zu Deinem Arzt und schildere ihm das Problem, ich denke Du brauchst angepasste Strümpfe.

Schöne Grüsse,
simerella.

Beitrag von teddy1973 26.03.10 - 22:52 Uhr

Bei mir ist das genau so wie bei Dir.:-(

Habe Maßgefertigte verschrieben bekommen, bin auch
vermessen worden.
Bekommen habe ich welche in XL aus dem Regal, mit
dem Komentar, die hätten die richtigen Maße.:-[

Ich kann die gar nicht so weit hoch ziehen das die keine Falten
in der Kniekehle werfen, da ich nur 1,60 cm klein bin.

LG
Sonja

Beitrag von simerella 27.03.10 - 11:13 Uhr

Ihr Lieben, ich würd Euch dringend raten nicht richtig sitzende Strümpfe zu reklamieren! Meine Mum hatte auch einen angepassten Strumpf der nicht richtig saß und dadurch hat sie eine Spannungsblase gekriegt, die ich dann verarztet habe.
Und je nach dem, wenn Ihr so wie ich im August ET habt, dann wird es wahrscheinlich sein, dass die Beine im Sommer durch Wärme und Einlagerungen anschwellen und die Strümpfe noch schlechter sitzen...das geht wirklich nicht, dann braucht man auch keine Strümpfe, oder???

Schöne Grüsse,
simerella.