Still geboren in der 19 SSW

Archiv des urbia-Forums Frühes Ende.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Frühes Ende

Manche Schwangerschaft geht leider vorzeitig zu Ende. Es kann helfen, sich hier mit anderen über das Erlebte auszutauschen; aber auch Fragen zu medizinischen Themen sind willkommen. Hilfreich können auch diese urbia-Artikel sein: Fehlgeburt und Sternenkinder.

Beitrag von laemmchen78 26.03.10 - 18:37 Uhr

Hallo,

leider bin ich jetzt auch wieder bei euch.

nach den ersten 3 montaten dachte ich jetzt haben wir es geschafft und ich konnte mich endlich auf unser würmchen freuen..und dann am Sonntag das

ich hab meine kleine Maus einfach nicht mehr gespürt...nix...kein tritt...kein poltern...gar nix mehr

voller angst bin ich ins krankenhaus gefahren und dann die bestätigung...unsere Tochter war tot...in der 19 SSW hat ihr herz aufgehört zu schlagen.

Als der arzt sagte sie müssen hier bleiben wir leiten morgen die geburt ein war ich total geschockt...ich sollte sie normal auf die Welt bringen...ein horror für mich...aber es musste sein

Montag früh dann das erste Wehengel...nix passiert...von 15 uhr bis nachts um 2 hing ich dann am Wehentropf und langsam bekannen die schmerzen stärker zu werden....

um 5.15 uhr wurde dann unsere kleine Tochter still geboren...sie wurde nur 21 cm groß und war 190 gramm schwer...wir durften sie noch ganz lange bei uns behalten um uns zu verabschieden aber ich weiß einfach nicht wie ich das alles verarbeiten soll...

lg mit vielen Tränen

Beitrag von anni2005 26.03.10 - 18:44 Uhr


#kerze für Dein #stern Tochter !

Ich kann nur immer wieder sagen, das Schicksale wie Deins so furchtbar sind, vorallem weil Du Dein Kind gespürt hast, es gesehen hast....und auch noch wusstest was für ein Geschlecht...alles so persönliche Dinge.

Ich stehe nachwievor dazu das AS , so wie meine in der 8ssw nicht zu vergleichen sind wie diese schlimme Geschichte von Dir.

Und das Du nicht weisst wie Du damit umgehen kannst kann ich gut verstehen, das könnte ich auch nicht.

Was nutzen 12 zitter Wochen wenn dann in der 19 ssw auf einmal die Engel Dein Baby holen.....

Von ganzem Herzen nur das Beste für Dich und Deine Familie, viel Kraft, Mut, Hoffnung und Glück bald wieder nach vorne schauen zu können um weiter ein schönes Leben zu haben.

Lass Dich #liebdrueck Andrea

Beitrag von hannah.25 26.03.10 - 18:47 Uhr

hey,

lass dich ganz fest drücken. #liebdrueck

ich hab grade echt tränen in den augen, wenn ich deine zeilen lese. es macht mich so traurig, dass ihr eure kleine maus verloren habt.
und ich kann dir sooo gut nachempfinden, wie du dich fühlst, welche leere du in dir hast.
wir haben unseren sohn in der 22. woche still geboren und unsere tochter nach 4 wochen kampf auf der frühchenstation hergeben müssen.
man hat das gefühl, man wird nie wieder froh, kann nicht weiterleben oder atmen. und doch tut man es.
es wird zeit brauchen, ganz viel zeit. aber hab geduld mit dir. du wirst wieder leben können. und es kommen auch wieder gute tage. und doch werden auch tage der trauer kommen, was ganz normal ist. ihr habt euer kind verloren, da darf man immer trauern!!

ich denke, dass du später auch erkennen wirst, dass es gut war, dass ihr eure maus auf normalen weg bekommen habt. immerhin habt ihr euch so verabschieden können und sie kennenlernen dürfen. mir hilft dieser gedanke sehr viel, auch wenn die trauer bleibt, weil wir unsere kinder doch nicht bei uns haben.
aber irgendwann kommen auch freudige erinnerungen, wo du mit einem lächeln auf die maus und eure zeit mit ihr schauen wirst. hab einfach geduld.

wie du es verarbeiten kannst, ist am besten mit reden. mir hat das viel geholfen. wir sind hier auf alle fälle da, hören immer zu, weil wir wissen, wie es dir geht und wie du dich fühlst. du darfst dich hier immer ausheulen!!
und weine, wenn dir danach is. es sind nämlich die ungweinten tränen, die wirklich weh tun und krank machen.

und ich hoffe, du hast den halt, den du jetzt brauchst in deinem mann und einigen anderen lieben menschen in deinem umfeld. ich wünsch euch gaaaanz viel kraft!

#kerze für eure kleine tochter

ich wünsch euch alles liebe!

traurige grüße
hannah mit #stern niklas und #stern sarah im herzen

Beitrag von assteit 26.03.10 - 18:50 Uhr

#kerze

Beitrag von windel-winnie 26.03.10 - 19:37 Uhr

Es tut mir unwahrscheinlich leid und ich muss gerade an unsere Stille Geburt am 15.3. denken #heul#heul!!

Eine #kerze für eure Tochter und ganz viel Kraft für die kommende zeit #klee!!

LG #liebdrueck

Beitrag von gina-lisa 26.03.10 - 20:55 Uhr

du arme, lass dich erstmal drücken #liebdrueck
glaub mir ich weiß genau wie du dich fühlst!!!!
Im oktober 2009 habe ich unsere Tochter auch tot in der 19. SSW gebären müssen.
Ich bin nun wieder in der 15. SSW und habe riesige Angst, das mir das nochmal passiert, auch wenn das fast unmöglich wäre sagte mein FA, statistisch fast ausgeschlossen...
Ich hoffe du kannst das verarbeiten, mir hat man Psychologische Gesprächstherapie angeboten, das hat/ und hilft mir immer noch.
Alles alles Liebe #herzlich#liebdrueck

Beitrag von kerstini 27.03.10 - 08:43 Uhr

Hallo,

ich zünde eine Kerze für Euer Mädchen an! #kerze

Ich kann genau nachvollziehen wie es Euch geht. Ich hoffe ihr könnt das alles verkraften und bringt auch die Beerdigung gut hinter Euch.

Mehr kann ich gar nicht sagen, es ist einfach zu ungerecht.

Alles Liebe!

Kerstin mit Madita & Leo *08.09.09+ und Krümel 12.SSW (26.01.10)

Beitrag von sasa-76 27.03.10 - 13:20 Uhr

Leider können Worte Dir nicht helfen. Wir wünschen Euch von ganzem Herzen aber ganz viel Kraft für die kommende Zeit.

Wir haben am 07.02. unseren Julian in der 21. SSW zu den Sternen ziehen lassen und es ist nicht leicht.

Wir haben schon wieder viele schöne Tage seither gehabt - aber leider begleitet trotzdem jede Freude auch die riesig Trauer um unseren Sohn der uns jeden Tag fehlt.

Allerdings müssen wir uns auch jeden Tag daran erinnern, dass wir uns dieses Kind nur so sehr gewünscht haben, weil wir so glücklich miteinander sind und uns unser Engel nur noch zum vollkommmen Glück gefehlt hätte. Deshalb dürfen wir jetzt nicht in Trauer versinken sondern müssen weiterleben und die Hoffnung nie aufgeben.

Unsere Kinder wünschen sich glückliche Eltern und sie werden uns immer von oben beobachten.

Fühl Dich gedrückt und eine #kerze für unsere Sternenkinder

Sasa

Beitrag von asharah 27.03.10 - 14:09 Uhr

Ohne Worte - denn die können dich im Moment nicht trösten.
Aber ein Gedicht, welches mir geholfen hat.

Worte der Hebammen
(Sternchenbestattung von Juno und anderen Schmetterlingskindern am 13.03.2010)


Gesegnet deine Trauer,
dass du nicht erstarrst vor Schmerzen,
sondern Abschied nehmen
und dich behutsam lösen kannst,
ohne dich verloren zu geben.

Gesegnet deine Klage,
dass du nicht verstummst vor Entsetzen,
sondern herausschreien kannst,
was über deine Kraft geht
und dir das Herz zerreißt.

Gesegnet deine Wut,
dass die Entmutigung dich nicht überwältigt,
sondern die Kraft in dir wachse,
für dich zu kämpfen,
trotzdem dein Leben zu wagen.

Gesegnet deine Einsamkeit,
dass du Raum findest, Vergangenes zu ordnen,
ohne schnellen Trost zu suchen
und in blinder Flucht
neues Unheil auf dich herabzuziehen.

Gesegnet du,
dass du Unsicherheit aushalten
und Ängste bestehen kannst,
bis du wieder festen Grund spürst
unter deinen Füßen
und ein neuer Tag dir sein Licht schenkt.

(von Sabine Naegli)

Eine Kerze für deine kleine Tochter und alles Liebe für dich!
Ash

Beitrag von cindy-78 27.03.10 - 20:17 Uhr

Hallo,

es tut mir so leid, das du deine kleine Maus hast gehen lassen müssen.
Es ist einfach nur schrecklich, was uns passiert und wir wissen nicht wohin mit unserer Leere und sind einfach nur noch traurig.

Ich habe meine beiden Jungs im Januar in der 20 SSW still geboren. Ich empfand den Gedanken auch als so schrecklich, aber im nach hinein muss ich sagen, das ich es als etwas besonderes empfunden habe.
Und ich hätte nicht gewusst wie ich mit ungehen muss, wenn sie mir sie einfach weggenommen hätten, unter Narkose.

Rede über deine kleine Maus, wann immer dir danach ist, das hilft. Und weine wenn dir danach ist, schreie wenn dir danach ist.
Wir sind hier immer für dich da und haben immer ein offenes Ohr.

Liebe Grüße CIndy mit Tim #stern und Leo #stern ganz fest im #herzlich Stille Geburt 20 SSW 14.1.2010