Ag telefonisch oder per Mail/Post informieren?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von miststueck84 26.03.10 - 18:38 Uhr

Hallo ihr lieben,

mich plagt zu Zeit eine recht außergewöhnliche Frage.

Vor ab muss ich erklären.

Ich hab am 1. August 2007 bei meinem jetztigen Arbeitgeber angefangen. Am 10. oder 11. August habe ich erfahren, dass ich ss bin. Bis Januar konnte ich dann noch arbeiten, dann hab ich ein BV bekommen.

Also hatte ich nicht viel mit meinen Vorgesetzten zu tun. Da dies auch noch eine Zeitarbeitsfirma ist, sieht man sie ja eh nicht oft. Eigentlich so gut wie nie.

Jetzt bin ich seit 2 Jahren in EZ. Hatte anfangs mal Mails bezügl. des Kurzen geschrieben. Er war erst das 2 Kind "der Firma".

Nun muss ich nächste Woche meinen AG über meine erneute SS informieren.

Findet ihr das doof per Mail. Bin ein bischen zwiegespalten, ob ich es nicht lieber persönlich machen sollte. Aber da ich nicht sooo die Bindung habe, würd ich es einfach gerne per mail machen.

Was meint ihr?

Beitrag von freno 26.03.10 - 18:40 Uhr

Hallo

Ich würde es per Mail machen. Dann haben die auch mehr Zeit sich eine nette Antwort zu überlegen. Wenn du jetzt anrufst bekommst du vielleicht was gesagt so spontan, was ihnen dann leid tut.

Freno

Beitrag von wir3inrom 26.03.10 - 18:49 Uhr

Ich würde keine Mail schreiben, sondern einen Brief und den per Einschreiben schicken.
So kann sich hinterher niemand rausreden, er hätte nichts gesagt oder gehört.

Beitrag von night_wish 26.03.10 - 21:07 Uhr

Ich würde es auch als Einschreiben per Rückschein machen. Dann hast wenigstens was schriftliches in der Hand und keiner kann so tun als wüßte er von nichts.

LG ;-)