Auswertung SG wer kann helfen ??

Archiv des urbia-Forums Unterstützter Kiwu.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Unterstützter Kiwu

Dein Arzt hat Hindernisse für eine normale Empfängnis festgestellt und du bist in Behandlung in einer Kinderwunschpraxis? Hier kannst du dich mit anderen über die künstliche Befruchtung etc. austauschen. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen. Unser Kinderwunschmediziner Dr. David Peet beantwortet deine Fragen in unserem Expertenforum.

Beitrag von mareike71 26.03.10 - 19:10 Uhr

Hallo Zusammen...versteh nur bahnhof... aber hört sich nicht gut an:

1. Idiopathische Fertilitätsstörugn N46 G
2 Normogonadotrope Asthenoteratozoospermie N 46.2G
Hypercholersterinämie

Volumen 3 ml
konzentration32 mill / ml
Gesamtzahlt 96 mill
eosntest 37 % angefärbt

schnell progressiv 25
langsam 15
lokal 10 alles prozent immotil 50 %
NOrmalformen 5 %
KOpfdefekte 89 %
MIttestückdefekte 6

Wer kann mir sagen, wie schlimm es aussieht ?? Doc hat nur empfohlen in die Kiwu zu gehen.. es wäre zwar möglich mit dem Ergebnis... aber könnte dauern !
Wer kennt sich aus !! ????
DAnke

Beitrag von cosy-80 26.03.10 - 20:33 Uhr

Na ja so schlecht ist das gar nicht. Er hat nur zuviele Defekte..sie sind aber schnell und ein Volumen von 3ml ist super.

Geht in die Kinderwunschklinik, aber gib ihm gleichzeitig parallel die Profertil-Kapseln. Sie sind sehr teuer, aber die werden bestimmt bei diesem SG was bringen.

Ansonsten Folsäure und Selen. Das sorgt für eine gesunde Entwicklung der Spermien.

Aber da die Vitamin-Therapien bei dem einen klappen, bei dem anderen nicht, geht trotzdem den Weg der Kiwu-Klinik.

Beitrag von mareike71 26.03.10 - 20:35 Uhr

ja danke für deine antwort :-) ! doc sagte wir könnten zwei monate orthomol fertil versuchen, dann neues SG ............. meinst du die kapseln ????????
LG

Beitrag von cosy-80 26.03.10 - 20:38 Uhr

sind die Gleichen, Profertil ist nur billiger.
Das Geld kann man schonmal investieren, auch wenns keine Erfolgsgarantie gibt.

Solltet ihr es euch aber wirklich nicht leisten können, dann ist Selen und vor allem Folsäure gaaanz wichtig.

Zum Vergleich mal das SG von meinem Mann:

Volumen: 2,4 ml
Konzentration: 24,2 Mio/ml
Spermienzahl/ges: 58,1 Mio

progressiv motil: 11,5%
mäßig motil: 36,6%
Gesamt: 48,1%

Normale Formen: 16%

Beitrag von cosy-80 26.03.10 - 20:40 Uhr

Hey Mareike,

ich hab gestern einen Club gegründet zum Thema Spermiogramm, damit wir uns dort austauschen können.

Ich bin nämlich der Überzeugung das man was tun kann.

Du bist herzlich eingeladen und würde mich sehr freuen.

Wir sind erst zu zweit, aber ich hoffe, dass sich noch ein paar finden werden.

Gruß

Beitrag von mareike71 26.03.10 - 20:45 Uhr

ich bin dabei :-) !!!
wenn ich darf ! :-)

Beitrag von hannibanni123 27.03.10 - 12:32 Uhr

Ich wäre auch gern in dem Club, wenn ich darf???