Stillen und Müdigkeit

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. Unsere Stillberaterin Christina Law-Mclean beantwortet eure Fragen täglich in unserem Expertenforum.

Beitrag von deekay2110 26.03.10 - 19:19 Uhr

Huhu,

vor ziemlich genau 3 Monaten kam Jan zur Welt und nach ein paar Wochen Eingewöhnung lief der Alltag recht vernünftig.#schein

Zoe geht Morgens um 8.30 Uhr in die Kinderstube und bleibt dort bis 12.30 Uhr, danach isst sie u7nd machte rstmal Mittagsschlaf (ca. 2 Std).#ole

Ich habe also genug Zeit um den Haushalt zu erledigen und muss mich nicht total abschufften.#hicks

Trotzdem bin ich jeden Abend total erledigt und komme auch Morgens nicht wirklich gut aus dem Bett.#kratz
Meine Nacht beginnt etwa um 21.30Uhr länger halte ich nicht durch#gaehn und um ca. 6.30-7.00 Uhr muss ich spätestens raus aus den Federn, da Zoe dann aufsteht und für die Kinderstube fertig gemacht werden muss.

Wenn Jan in der Nacht trinkt, merke ich es meist gar nicht, er schläft neben mir und wenn er anfängt zu schmatzen docke ich ihn automatisch an.#schein
Mein Mann hat mich schonmal getestet und an meinem Ohr geschmatzt und Zack... lag ich entblöst da!#rofl

Tja und obwohl alles ganz gut läuft und ich auch eigentlich genügend schlafe, bin ich fast dauermüde...#aerger

Wenn wir uns Abends zusammen ins Bett legen und noch kuscheln wollen#verliebt , ratze ich direkt ein!#augen

Könnte es sein, dass ich teilweise vom Stillen so müde bin?#gruebel
Der Körper setzt dabei doch auch Hormone frei, die müde machen, oder bin ich da falsch informiert?

Ich freue mich über Antworten,

LG Diana+Zoe 13.11.2007+Jan#niko 24.12.2009

Beitrag von schneckenpower 26.03.10 - 19:41 Uhr

Hallihallo!

Kenn ich....bin auch dauermüde. Aber stillen ist ja auch extrem anstrengend für den Körper, obwohl´s so unscheinbar aussieht. Ich merk das unter anderem auch da dran, dass ich extrem abnehme, obwohl ich esse wie ein Scheunendrescher. Da komm ich mit den Kalorien gar nicht nach, die man da verbrennt.

LG