Live-Musik?was meint ihr?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von mama081107 26.03.10 - 19:26 Uhr

Hi mädels.Ich bin in der 33.ssw.Heute abend spielt in sänger den ich und meine freundin super gern hörn.Er spielt in einem Dorfgeminschaftshaus.Meint ihr die musik ist zu lauzt für meine kleine???

Lg jessica

Beitrag von angeleye1983 26.03.10 - 19:28 Uhr

Wenn du nicht direkt neben ner Box sitzt, dann müsste es gehen.

Mein Bruder hat ne Band und ich bin die Managerin davon, d. h. ich hab jedes Wochenende mehrfach livemusik und das sogar ziemlich laut... Is ne Rockband... Laut meiner FÄ soll ich nur aufpassen, dass ich nciht wie üblich direkt neben ner Box steh....
Viel Spaß

Beitrag von schnucky04 26.03.10 - 19:30 Uhr

Hey,

geh doch hin, und wenn du dich unwohl fühlst oder meinst das es dem kleinen zu viel wird geh wieder raus.

Ich bin jetzt 34ssw und war z.b letzte woche bei Mario Barth. Es war schon ziehmlich laut auch ohne Musik.

Ich find es völlig in Ordnung auch noch in der Spät-SS weg zu gehn. Man ist ja nicht Krank und kann ja auserdem immer die "Flucht" ergreifen wenn es zu viel wird.

Viel Spaß!

Beitrag von courtney13 26.03.10 - 19:56 Uhr

Wenn du dich wohl fühlst, dann geh ruhig.
Würde mich jetzt nicht unbedingt direkt vor die Box setzen, aber ansonsten spricht doch nichts dagegen!!!