welches ist der erste Zyklustag ???

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von stern0410 26.03.10 - 19:30 Uhr

Hallo ihr Lieben,

ich möchte nun auch mal ein Zyklusblatt führen, nachdem ich mit meiner ersten Tochter auch nicht unbedingt schnell schwanger geworden bin. Im Januar habe ich den Nova-Ring wegen Nebenwirkungen abgesetzt und wir haben gesagt, dass wir nicht verhüten wollen, da unsere Kleine ein Geschwisterchen bekommen soll.
Ich will einfach mal ein Zyklusblatt führen, um einfach meine fruchtbaren Tage besser eingrenzen zu können.
Nun hatte ich den ersten Zyklus nach Absetzen des Ringes mit nur 20 Tagen, den zweiten mit 28 Tagen und nun im dritten hatte ich gestern Abend an Tag 28 sehr spät ne leichte Blutung - eher Schmierblutung und bekam über Nacht die "richtige" Mens.
Würdet ihr den ersten Tag des Zyklus auf gestern legen oder auf heute ? Insgesamt bin ich super froh, dass ich überhaupt im Rahmen liege, da man mir über 10 Jahre Hormonstörungen nachgesagt hat.

Sorry, für die blöde Frage, aber so ein Tag kann ja durchaus wichtig sein :-)

Danke schon mal für eure Antworten.

LG Petra

Beitrag von saskia33 26.03.10 - 19:33 Uhr

Ich würde heute den 1 ZT eintragen!
So früh im ZK macht es nix aus wenns nicht 100% stimmt ;-)

lg

Beitrag von tinahe 26.03.10 - 19:35 Uhr

Hallo Petra,
die Frage hatte ich mir auch mal gestellt und haben das mal "wissentschaftlich" gegoogelt, habe den Artikel aber nicht mehr.. Jedenfalls rechnet man ab dem ersten Tag der "vollen"Blutung! Wenn Du jedoch das ZB führen willst um den ES zu bestimmen, also auch Deine Tempi misst, dann wäre es theoretisch ja auch nicht schlimm wenn Du dich um einen Tag verhaust. Deine Tempi wird Dir schon sagen wann der ES war, oder habe ich Dich falsch verstanden ? Jedenfalls alles Gute und hoffe Du machst Dich nicht so verrückt wir der Rest hier (zu dem ich im übrigen auch gehöre ;-))
LG Tina

Beitrag von stern0410 26.03.10 - 19:44 Uhr

Danke schon mal. So hatte ich mir das vom Bauchgefühl her auch gedacht.

Tempi messen will ich eigentlich nicht, da ich den ES ja dann erst hinterher erkenne.

Will mich mal auf den Schleim verlassen und zusätzlich nach dem Mumu gucken.
Mehr würde mich nur verrückt machen :-)

Euch noch nen schönen Abend und danke schön !!

Beitrag von bibimond 26.03.10 - 19:37 Uhr

...es gibt keine blöden fragen, nur blöde antworten ;-)

mein gyn sagt der erste tag (kann auch abends sein) mit einer richtigen blutung, also schmierblutung zählt nicht!

nehm den tag heute!!!

alles gute :-)