Filly Fairy - sind die Pferdchen hoch belastet?

Archiv des urbia-Forums Kindergartenalter.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kindergartenalter

Ein großer Schritt ins Leben für jedes Kind ist der Start in den Kindergarten. Aus dem Kleinkindalter herausgewachsen, wird euer Sprössling nun zunehmend unabhängiger. Es stellen sich ganz neue Fragen, bei denen euch unser Forum hilfreich zur Seite stehen kann.

Beitrag von loeckchen_2004 26.03.10 - 19:42 Uhr

Unsere Tochter, samt bester Freundin sind seid Monaten im "Filly Fairy Wahn" so wie die meisten Mädchen ;-)

Meine Schwiegermutter, arbeitet in einem Großhandel und mein Mann hat sie beauftragt einen Karton von den Pferdchen zu kaufen (so sind sie günstiger als einzel). Jetzt erzählt sie heute, dass sie die Pferdchen zwar haben, aber kurz vor Weihnachten mußten sie die Pferdchen aus dem Verkauf nehmen weil sie hoch belastet seien, jetzt dürften sie den Restbestand zwar verkaufen aber es würden keine mehr nachproduziert.

Um ehrlich zu sein hab ich davon überhaupt nichts mitbekommen #kratz Klar Plastikspielzeug ist nicht das gesündeste, aber in dem Alter nehmen sie das Spielzeug ja auch nicht mehr in den Mund und daher ist die Belastung allgemein geringer...

Habt ihr irgendwas mitbekommen? Onkel Google weis auch nichts genaues.....

Beitrag von obelix23 26.03.10 - 20:11 Uhr

Meine Tochter mag die Fillys auch total gerne.

Wir haben uns schon gewundert, warum man sie fast nirgendwo mehr kaufen kann...

Ich denke aber eigentlich, wenn sie belastet wären, dürften auch die Restbestände nicht mehr verkauft werden, oder? #kratz

Beitrag von loeckchen_2004 26.03.10 - 20:16 Uhr

Im Einzalhandel (Müller) wurde uns gesagt das die Pferdchen immer ruckzuck ausverkauft sind und erst wieder in 12 Wochen! neue kommen....

Ich hab auch so meine Zweifel an der Sachen, ich denke dann hätte Onkel Google was gefunden und hier bei Urbia wäre bestimmt Alarm geschlagen worden ;-)

Beitrag von babsi1785 27.03.10 - 12:03 Uhr

Also gehört habe ich noch nichts davon, das die ungesund sind. Aber wundere mich auch seid paar Wochen das ich die nicht mehr kaufen kann.

Na ja, mich würde das schon interessieren ob die giftig sind oder nicht. In den Mund nehmen die sie zwar nicht mehr, aber gibt auch Giftstoffe die über die Hände übertragbar sind.

Beitrag von sartea 28.03.10 - 10:53 Uhr

Ich komme aus der Gegend wo die Firma ansässig ist und meine Tochter ist auch im Filly Fairy Wahnsinn;-). Wir haben die ersten Ponys im Werksverkauf gekauft da dort eine Tüte nur 1,49 Euro kostete. Seit 3 oder 4 Wochen sind die restlos ausverkauft und uns wurde dort gesagt das sie erst am Anfang Mai wieder verfügbar sind. Dann wird auch jede Menge Zubehör dafür auf den Markt kommen.