Kind mit Hundespielsachen spielen lassen?

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um Ihr Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von sternchen.83 26.03.10 - 19:50 Uhr

Hallo ich wollte mal fragen, würdet ihr es ok finden wenn eure Kleinen mit den Kuscheltieren und Spielsachen der Hunde von Verwandten spielen würden????

ich finde es einfach nur eklig.....
wie ist eure einstellung?

Beitrag von knuddel24688. 26.03.10 - 19:56 Uhr

Hallo!

Egal ob verwandten oder eingener Hund - Hundespielzeug gehört dem Hund.

Kinder haben ihr eigenes Spielzeug!

GLG
vanessa

Beitrag von sternchen.83 26.03.10 - 20:00 Uhr

Danke, dass es nicht nur meine Meinung ist.

Traurig das unser Kleiner keine eigenen Spielsachen bei den Großeltern haben kann, weil die Hunde ja sonst damit spielen....

Beitrag von tragemama 26.03.10 - 20:13 Uhr

Würg...

Beitrag von hedda.gabler 26.03.10 - 20:40 Uhr

Finde ich nicht so dramatisch ... wenn man bedenkt, was die Kleinen sich so in den Mund stecken, ist mit Hundespielzeug spielen noch das kleinste Übel.

Und was die Problematik bei den Großeltern anbelangt ... Spielzeug mit hinnehmen und danach wieder mit heim nehmen ... und dort den Hunden klare Grenzen setzen.

Beitrag von sternchen.83 26.03.10 - 20:53 Uhr

Spielzeug haben wir ja immer dabei jedoch muss es in der Tasche bleiben weil es sich sonst die Hunde nehmen.....und den Hunden klare grenzen setzen kann man vergessen: Es sind doch Hunde !!!!

Beitrag von hedda.gabler 26.03.10 - 23:27 Uhr

>>> ....und den Hunden klare grenzen setzen kann man vergessen: Es sind doch Hunde !!!! <<<

Blödsinn, auch Hunde kann man erziehen ... muss man sogar und ihnen ganz klar ihre Rolle im Rudel zuweisen.

Beitrag von janavita 26.03.10 - 21:16 Uhr

Hi.. ich finde es nicht schlimm... meine Tochter hat selber 2 Hundespielzeuge -weil sie diese im Laden unbedingt haben wollte... #schwitz#rofl also, gekauft... ;-)

ja -am Thema vorbei... aber auch von Tieren benutzte Spielzeug würde ich einfach mal dem Kind geben... nach 2 Minuten ist das wieder langweiliges Spielzeug...

Gruß

Beitrag von anatoli 26.03.10 - 21:16 Uhr

Na ja, sollte nicht so sein, aber kann passieren. Wir waren auch bei Freunden die einen jungen Hund haben, und das erste was die beiden gemacht haben, in einem unachtsamen Moment, war dass sie sich über den Futternapf hergemacht haben.(Waren Gott sei Dank nur Käsehäppchendrin) Haben wohl geschmeckt. Seit dem ist der Napf weg wenn die Kurzen kommen. Ganz so eng sehe ich es nicht, aber es muss nicht sein. Absolut nicht. Aber wenn es passiert ist es auch nicht der Weltuntergang.
LG
Anatoli

Beitrag von lilia81 26.03.10 - 21:34 Uhr

Was heißt bei dir mit dem Hundespielzeug spielen? Also wir haben selbst einen Hund und mein Sohn spielt sehr oft mit dem Hund. Da nimmt er auch schon mal das Hundespielzeug und den Ball und wirft ihn usw. Das finde ich auch ok. Solange er es nicht in den Mund nimmt.

Beitrag von sternchen.83 26.03.10 - 21:45 Uhr

ich meine ja die tatsache, dass er kein eigenes spielzeug da haben "darf" wegen den hunden und mit den sachen von den hunden spielen soll. das finde ich so schlimm...

Beitrag von moppelmops2 26.03.10 - 22:23 Uhr

Versteh ich nicht. Er kann doch ne Holzeisenbahn oder Bauklötze dort haben, die in einem Schrank stehen und herauskommen, wenn ihr da seit - sonst nicht. Hören die Hunde nicht auf "Aus"? Spielen die dann auch mit euren Schuhen, Taschen, Regenschirmen usw?

Beitrag von lilia81 26.03.10 - 22:31 Uhr

Ok. Das finde ich allerdings auch schlimm. Unser Hund darf gar nicht an das Kinderspielzeug. Er hat als Welpe ein paar Sachen zernagt und einen furchtbaren Ärger bekommen und seitdem traut er sich das gar nicht mehr. Ich finds ehrlich gesagt auch komisch, dass die Hunde da an alles dran gehen.

Beitrag von bensu1 27.03.10 - 08:09 Uhr

hallo,

meine kinder dürfen auch nicht mit den hundespielzeugen spielen.

umgekehrt auch nicht :-p

lg
karin

Beitrag von kathrincat 27.03.10 - 19:06 Uhr

die sachen gehören den hund, daher nein, oder darf der hund auch mit dem des kindes spielne.