Läuse??? - Blöde Frage...

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von courtney13 26.03.10 - 19:58 Uhr

Muss mal blöd fragen.
Bei uns im KIGA sind die Läuse los. Hab geschaut, meine Tochter hat keine! NOCH NICHT!!!

Wäre das schlimm für mein ungeborenes Baby???
Ich meine wenn ich die jetzt durch meine Tochter bekommen würde???

Schon mal danke!!!

Gruß Courtney

Beitrag von m_sam 26.03.10 - 20:23 Uhr

Blöde Gegenfrage: Was sollen Läuse denn für Krankheiten übertragen? Ich kenne keine#schein

LG Samy

Beitrag von lusanna 26.03.10 - 20:38 Uhr

Die Läuse an sich sind sicher nicht schlimm, aber mit dem Läusemittel wär ich vorsichtig...das hat es meistens chemikalisch in sich :-(

Beitrag von nani-78 26.03.10 - 21:22 Uhr

Ja,also meine Kinder hatten dummerweise jetzt auch alle(!!)
die Läuse#schock,und die haben alle Lyda bekommen.
Ich selber wollte auch wegen der Chemie nichts nehmen
aber hatte Glück,es blieb mir nichts über.
Vorbeugend könntet ihr doch aber ein Shampoo gegen Läuse nehmen,oder Teebaumöl auf den Kopf tun.
Frag am besten nochmal in der Apotheke.
Viel Glück,dass da nichts mehr nach kommt!

Beitrag von mandy1975 27.03.10 - 07:05 Uhr

Hi , haben zur zeit das gleiche problem . Fahr zu DM da gibts läuse mittel ohne chemie .ist selbst für kleinkinder gedacht .Ist recht ölig kostet um die 14 euro 50ml...bleibt 10 min drauf

heißt K-laus

nachteil ,nach dem haarewaschen siehst du aus als wenn du dir wochenlang nicht die haare gewaschen hast :-p

also kauf dir zusätzlich noch nen antifettshampoo und schön waschen ...:-)

lg

Beitrag von zicke_deluxe79 27.03.10 - 08:35 Uhr

Mein Sohn hat die Läuse und ich nun auch...

Wir behandeln mit Etopril das hat uns der Arzt empfohlen und ist auch in der SS nicht gefährlich.

Ich drücke Dir die Daumen dass bei Euch nichts passiert.