U Untersuchungen

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von losmausos 26.03.10 - 22:06 Uhr

Hallo
Ich wollt mal gerne wissen ob ihr die U untersuchungen immer nur beim Kinderarzt machen lasst oder sie von eueren Hausarzt ?


LG

Beitrag von kiwi-kirsche 26.03.10 - 22:11 Uhr

KiA!
Dafür sind sie da!
Außerdem ist ein Hausarzt nie so ausgestattet wie ein Kinderarzt und im Umgang mit den Minis evtl nicht so vertraut....

Und die Helferinnen beim KiA (bin selbst eine gewesen) wissen ganz genau was zu tun ist und können das auch meist beser. Die tun den lieben langen Tag fast nix anderes;)

lg
Kiwi

Beitrag von raeuber-tochter 26.03.10 - 22:13 Uhr

Hallo,

bei meiner 1. Tochter habe ich die ersten (bis U5) beim Hausarzt gemacht, da der nächste KIA 2,5 Std. weit weg ist und ich diese "Weltreise" meinem Baby nicht zumuten wollte.

Bei meiner 2. Tochter musste ich die Untersuchungen beim KIA machen lassen, weil der Hausarzt da verschiedene Untersuchungen nicht machen konnte.

Wenn du die Möglichkeit hast, mach es beim KIA- der hat da immer noch ein bißchen mehr Ahnung. als der HA.

lg

Beitrag von amadeus08 27.03.10 - 16:58 Uhr

kommt auf den Hausarzt an! Ich hab bis U4 beim Hausarzt gemacht, aber er ist selber Vater von 5 Kindern, Frau ist Hebamme und er ist ein super Arzt. Wär auch da geblieben, aber im Winterhalbjahr sind mir da zuviele Krankheiten im Wartezimmer und ein extra Wartezimmer hat er nicht. Deswegen hab ich zur U5 zum Kia gewechselt. Der hat auch ein extra Wartezimmer für ansteckende Krankheiten.
Lg