Wieder arbeiten :( sorry lang

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von 7bambi8 26.03.10 - 22:29 Uhr

Hallo Ihr Lieben,

Ich muss am 1.April wieder anfangen zu arbeiten :( Mein kleiner ist erst 14 Wochen alt, aber da ich in der Türkei lebe hat man nur 4 Monate MU. Da wir es uns anders nicht leisten können muss ich leider so schwer es mir auch faellt wieder arbeiten. Die Grosseltern werden auf unser Baby aufpassen. Es bricht mir echt das Herz und ich muss immer wieder weinen wenn ich daran denke denn ich werde 4 Tage die Woche weg sein und das denn ganzen Tag. Hier machen dass alle Eltern und es ist hier völlig normal aber ich brauch irgendwelche Tips oder aufmunternde Dinge um mir bischen Mut zu geben. Wie kann ich es uns beiden denn lechter machen? Ich stille voll, habe so langsam angefangen ihm meine Milch abzupumpen und die Flasche zu geben, damit er sich so langsam daran gewöhnt. Werde aber Abends wenn ich wieder da bin weiterhin stillen. Gibt es denn auch welche die auf der Arbeit abpumpen dann nach Hause mit nehmen oder die auch lange arbeiten? Sorry für das lange #bla aber ich musste meinen Kummer raus lassen.
Vielen Dank jetzt schon für die Antworten.

LG
Bambi


Beitrag von diana1101 26.03.10 - 22:33 Uhr

Hallo Bambi,

tut mir leid das du nach 4 Monaten schon wieder arbeiten musst..

Ich kann dir nur von meiner Schwägerin erzählen.. die hat auf der Arbeit abgepumpt und die Milch mit nach Hause genommen.
In Deutschland hast du ja ein Recht drauf auch während der Arbeitszeit abzupumpen..ich glaube eine Stunde darf das sein.

Wie das in der Türkei ist, kann ich dir leider nicht sagen.

Lg Diana

Beitrag von majasophia 27.03.10 - 05:59 Uhr

du kannst auf der arbeit abpumpen (das solltest du auch tun, denn sonst geht deine milch zurück) und die milch dann kühlen bis du nach hause kommst (also am besten im kühlschrank oder kühltasche

informier dich doch mal bei deinem arbeitgeber;-)

Beitrag von juliasmama 27.03.10 - 08:10 Uhr

Also ich weiß wie du dich fühlst ich bin nach 8 wochen wieder arbeiten gegangen da ich noch in ausbildung bin und ich kurz vor der prüfung stehe, konnte ichmir das jetzt nicht leisten in Elterzeit zu gehen.Also ist mein mann in elternzeit.Am anfang habe ich super vielllllllllle tränen verflossen es fählt mir jetzt immer noch schwehr nach knapp 2 monaten aber da muss ich durch.
Ich hatte allerdings das prob nicht mit dem stillen da ich leider duch ein medikament absillen musste da die milch zurück gegenagen ist darduch und meine kleine absolut nicht satt geworden ist.

Aber kopf hoch wird alles klappen und genieße dann abends die stunden mit deiner maus.