Wie erklärt ihr...

Archiv des urbia-Forums

Forum: Ostern

Des Nachts im Traum auf grünem Rasen
beschenken Paul die Osterhasen
zwei Eier legen sie gewandt
ihm auf den Arm und unter die Hand
am Himmel steht der Mond
und denkt ich werde nicht so schön beschenkt.
(Christian Morgenstern)

Beitrag von munirah 26.03.10 - 23:36 Uhr

...eigentlich euren Kindern (besonders Kindergartenkindern), warum wir Ostern feiern? Lest ihr in der Kinderbibel? Erzählt ihr? Schickt ihr sie in die Kinderstunde? Drückt ihr euch ums erklären?
Die Kinder können einem echt Löcher in den Bauch fragen...

Beitrag von 3erclan 27.03.10 - 00:18 Uhr

Hallo

so wie es wahr.Die Kinderbibel brauche ich dafür nicht.

lg

Beitrag von ich-halt 27.03.10 - 20:43 Uhr

Die Kinder (also meine beiden Großen zumindest) haben es jetzt grade in Schule und Kindergarten durch genommen. Der Große natürlich etwas genauer wie der Kleine.

Aber wir haben die Ostergeschichte auch zu Hause und eine Kinderbibel. Und da meine beiden Großen eben viele Fragen hatten haben wir beides gelesen und darüber geredt.

Ich drücke mich nicht ums erklären. In der Kirche ist der Jesus am Kreuz im Moment noch verhangen. Da musste ich es ja erklären. Und der Große hat das in der Schule (katholische Privatschule) auch genau durchgenommen.

lg Janette

Beitrag von munirah 28.03.10 - 22:27 Uhr

interessant, was für Fragen so kommen...
Wenn es nur um die biblische Geschichte geht, finde ich es noch einigermaßen einfach zu erklären. Aber so viele menschen gehen so unterschiedlich an diese Geschichte ran!
Wir sind übrigens evangelisch, wohnen aber in einer sehr gemischten Umgebung der Nachbarort ist überwiegend katholisch), was dann bei den Kindern zu noch mehr Fragen führt...