Baby schreit auf einmal immer im Auto :-(

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von grace.v 26.03.10 - 23:38 Uhr

Hallo...

Ich habe ein großes neues Problem: Meine Maus, 9 Monate, schreit jetzt immer ganz schrecklich beim Autofahren. Das fing vor 2 Wochen im Urlaub a, und ist leider nicht besser geworden. #schrei

Es ist echt schlimm, sie schreit nach spätestens 5 Minuten Fahrt was das Zeug hält und fängt dann an zu schwitzen und es wird immer schlimmer und schlimmer. Sie hört erst aufm wenn ich sie aus dem MC nehme.

Ich muss dazu sagen, dass: Ich ihr Essen und Trinken anbiete, sie sauber und trocken ist, ich ihr etwas zum Spielen anbiete, etwas vorsinge, Musik an oder auch aus mache, es ihr meiner Meinung nach nicht zu heiß oder zukalt ist, und ich, wenn wir zu dritt unterwegs sind, hinten bei ihr sitze und ihr die Hand streichele oder das Gesichtchen, und wenn ich mit ihr alleine bin, sie vorne auf dem Beifahrersitz sitzt. (Im MC natürlich).

Wer kennt das? Wie geht ihr damit um? Gehts das vorbei? Bitte, bitte...#heul

LG, Grace

Beitrag von anna.blume 27.03.10 - 04:37 Uhr

hallo grace-
wir hatten das auch. bin vor 2 wochen von hamburg nach düsseldorf gefahren, ohne probleme. der kleine schlief und war zufrieden. in df dann bekam ich abends durchfall, erbrechen und heftige bauchschmerzen, sodass ich am nächsten tag wieder zurück musste. eigentlich wollten wir ein paar tage bleiben.
das war wohl zuviel für meinen kleinen HHelden. seitdem weint er immer sofort, wenn er in den MC gesetzt wird.
wo seid ihr denn im urlaub. vllt saß sie einfach zu lang im MC?

wir üben jetzt mit kurzen strecken... hoffe, das klappt.

lg, anna (total müde) und henry (total happy)

Beitrag von melle_20 27.03.10 - 08:05 Uhr

Hey...

also wir haben das auch...

Unser kleiner ist knapp 5 monate, und er schreit wie verrückt im Babysafe...Er beruhigt sich auch erst wenn man ihn raus nimmt...

Ich setz ihn rein, da lacht er, er steht aber noch keine 5minuten im Auto gehts los....Ich dachte mir, dass ihm der Babsafe vll zu eng ist...Also sind wir los und haben einen richtigen kindersitz der rückfahrend eingebaut wird gekauft...Und zack nun is ruhe...Er sieht mehr und ist nich wohl nich mehr so eingengt...

Allerdings schreit er in der Babyschale n ur wenn er hinten hockt...Vorne nie..Aber hionten sitz ja seine schwester noch dabei also ist er ja nich alleine.

Ich kann dir leider nur sagen dass unsere grosse vor 6 jahren genau so war und wir auch recht früh auf diesen rückwärts gerichteten sitz umgestiegen sind und ab da war ruhe....

LG Melle mit Emily (5j) und Jeremy ( am FR 5monate)

Beitrag von einstein99 27.03.10 - 10:53 Uhr

Hallo Grace,

unser Mäuschen verhielt sich genauso & es fing in etwa um die gleiche Zeit an. Nun ist sie fast ein Jahr & bis letzte Woche hatten wir auch nur Theater beim Autofahren.
Wir dachten auch erst, dass es am neuem Folgesitz liegt - kauften dann noch einen zweiten (haben eh 2 Autos & von daher sowieso mal fällig) - aber nein, das war es auch nicht....

.... es lag an mir #schmoll .... wenn ich hinten bei Ihr sitze, ist Katie auf Krawall gebürstet - in der Hoffnung, dass ich sie aus dem Sitz hole & sie im Auto "rumturnen" kann - mach ich aber nicht & sie machte dann immer ein Hohlkreuz & weinte bitterlich.
Nun sitze ich vorn - entweder Beifahrer oder Fahrerin & sie hat Blickkontakt #pro ..... nach 5 Minuten Autofahren schläft sie meist nun ein - sie macht dann 3,4x "Kontrollgucken" ob Mama noch da ist & dann schläft sie weg. sie merkt nicht mal, wenn wir in den Hof fahren :-)

LG einstein99 #ole

Beitrag von smurfine 27.03.10 - 11:13 Uhr

Schreibst Du von meinem Kind ?? :-)

Wir hatten das Problem auch. Hölle.
Meine Kleine ist jetzt 8 Monate alt und vor sechs Wochen wurde mir das alles zu bunt. Also Papas Kreditkarte geschnappt und im www den Britax First class plus bestellt. Den kann man in beide Richtungen montieren und ist mit 177 Euro auch preislich akzeptabel.
Mein Kind fährt jetzt total gerne Auto. Wir haben letzte Woche sogar einen Besuch am anderen Ende Deutschlands gemacht. Bin zu ihrer Schlafenszeit losgefahren und sie ist auf 750km nur einmal kurz aufgewacht, hat geschlafen wie ein Stein.

Sie sitzt höher und kann hinten raus gaaanz viel sehen (Kombi). Einziger Nachteil ist, dass sie sich von der Sonne recht viel gestört fühlt, deswegen kriegen wir die Tage noch unser Auto mit Sonnenschutzfolie verpflastert.

Am Anfang war das Einkaufen noch etwas umständlich, weil sie noch nicht sitzen konnte und ich sie dann in der Manduca sitzen hatte. Seit zwei Wochen kann sie sitzen und fährt jetzt stolz wie Oskar im Einkaufswagen mit.

LG;
fina