Weint im Schlaf

Archiv des urbia-Forums Schlafen.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schlafen

Bitte, Baby, schlaf jetzt ein: Manches Neugeborene macht die Nacht gern zum Tag. Hier könnt ihr Trost nach schlimmen Nächten finden und euch gegenseitig Tipps geben, wie euer Baby zu einem guten Schläfer wird.

Beitrag von -marina- 27.03.10 - 07:57 Uhr

Guten Morgen zusammen!!

Mein Sohn (20 Wochen) hat jetzt schon die 2. Nacht im Schlaf gewimmert und geweint. Er wird nicht wach dadurch, steigert sich aber im Schlaf immer mehr darein. Ich wecke ihn dann und er lässt sich erst nach einigen Minuten beruhigen.
Das Weinen fängt auch erst später an. Ich lege ihn so gegen 22.00Uhr hin und so ab 3.00Uhr hat er die beiden Nächte angefangen. Bin eigentlich gewöhnt, dass er durchschläft.

Er hat momentan eine Pilzinfektion der Haut und ausserdem einen wahsinnig wunden Po und sehr häufig Stuhlgang mit weißen Flocken;was wohl auch an dem Pilz liegt. (Haben Salbe gegen beides!!)

Aber kann es wirklich daran liegen? Weil er momentan etwas krank ist? Oder träumt er einfach schlecht?


LG
Marina&Etienne (der momentan in Mamas Bett ruhig schläft)

Beitrag von ana2004 27.03.10 - 08:03 Uhr

Hallo,

das kann natürlich sein das er deshalb anfängt zu wimmern,
vielleicht juckt es,und brennt es!!
wie wäre es wenn du im vor dem zu bett gehn, ein Zäpfchen gibst,das beruhig auch manchmal,nicht jede nacht aber heute nacht.und enzündung hemmend ist auch.

l.g ana2004 mit can 7 monate

Beitrag von -marina- 27.03.10 - 16:28 Uhr

#danke für die Antwort

Denke, ich werde ihm für die Nacht ein Ben u Ron geben.

LG
Marina

Beitrag von karin3 27.03.10 - 13:12 Uhr

Hallo,

es kann am Pilz liegen oder er träumt oder beides. Um das genau zu wissen bräuchtest du eine funktionierende Kristallkugel. Wenn du weißt wo man die her bekommt gib mir bitte Bescheid#rofl
Ne aber mal im Ernst da es zeitgleich mit dem Pilz aufgetaucht ist, würde ich auf Pilz tippen. Ich persönlich würde, wenn er anfängt zu wimmern, vorsichtig die Windel wechseln und den Po eincremen.

LG Karin

Beitrag von schwilis1 27.03.10 - 17:49 Uhr

hat elias vor zwei nächten auch zweimal gemacht. und er hat definitv keinen pilz und ist auch sonst fit (also keine Bauchschmerzen) ich denke es liegt daran dass er träumt weil ich merke dass er gerade in ner traumphase ist wenn er dann anfängt zu seinen

(ach ja elias ist auch 20 wochen alt)

Beitrag von sako2000 29.03.10 - 07:59 Uhr

Meine Tochter ist jetzt 21. Wochen alt und seit einigen tag schlaeft sie so ab 2Uhr nachts sehr unruhig. Sie weint auch oft und faengt total an zu wimmern. Heute morgen war um 4Uhr Schluss mit schlafen und sie hat das halbe Haus zusammengeschrien. Dabei hatte sie die Augen zu und ich habe sie dnan auf den Arm genommen und dadurch wurde sie wach.
Es hat noch eine Zeitlang gedauert bis sie sich wieder beruhigt hat.
Sie hat auch einen Pilz (an den Beinen), den aber schon seit 6 Wochen von daher denke ich nicht, dass es daran liegt, sondern eher am traeumen.

LG und das es bald aufhoert,
CLaudia