Ich bin am verzweifeln :(

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von kaddatrina 27.03.10 - 08:15 Uhr

Vor 2 Monaten haben mein Freund und ich beschlossen, schwanger zu werden. Vorher hatte ich immer einen regelmäßigen 30 Tage Rhytmus. Seit dieser Entscheidung hatte ich jeweils einen Zyklus mit 39 Tagen und diesen nun mit 38 Tagen :S

jedoch ist es diesmal komisch. Ich hatte gestern morgen leichte schmierblutung und dachte nun kommt die mens :( im Laufe des Tages ging ich zur Toilette um Tampon zu wechseln aber nichts zu sehen :S

Auch heute morgen keine rote Tante mehr in Sicht . . . Meine Brüste schmerzen aber sonst fühle ich mich ganz normal. . . vielleicht doch schwanger??? Da der ES dann wohl um den 15.3 herum war, kann ich erst morgen testen und muss mich nicht wundern, dass die beiden vorherigen Tests immer negativ waren. Was meint ihr, warum ist ausgerechnet jetzt der Zyklus so unregelmäßig und gehts/gings euch vielleicht genauso?


Hier noch mein ZB: http://www.urbia.de/services/zykluskalender/view?sheet_id=491739&user_id=897001

Beitrag von bujakka 27.03.10 - 08:19 Uhr

na oder am 9.3., in dem Fall würd ich noch bissi warten, aber allgemein siehts doch noch gut aus

Beitrag von kaddatrina 27.03.10 - 08:27 Uhr

Ich ärger mich nur tierisch, da es so unberechenbar im moment ist und die bienchen nun auch nicht grade sooooo dolle sitzen . . .