Stelle am Bauch, die weh tut! 23 SSW

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von josy 27.03.10 - 08:35 Uhr

Guten Morgen liebe mitschwangeren #sonne

Aufgefallen war mir das letzte Woche Donnerstag bei der Feindiagnostik. Als der FA mir mit dem Ultraschall über den Bauch gefahren ist, gab es eine Stelle - bissel höher als die Blinddarmnarbe - an der es ziemlich weh tat, als er mir dort reindrückte.
Automatisch habe ich jetzt auch immer mal reingedrückt und es tut immernoch weh.

Meinen Fa habe ich vorgestern auch angerufen, der meinte, wenn es nur dann ist, wenn ich reindrücke, glaubt er nicht, dass es was schlimmes wäre. Soll halt nicht reindrücken.

Heute morgen hatte ich das Problem, dass ich auf dem Bauch lag und mich über den Bauch auf die Seite gedreht habe - sprich den Bauch überdehnt habe - da hat diese Stelle auch ziemlich weh getan, als ob ein Muskel überdehnt wurde.

Hm, Gedanken macht man sich ja schon#gruebel Kann mir auch vorstellen, das durch den dicken Bauch jetzt da drunter vielleicht irgendetwas eingeengt ist und desshalb weh tut, wenn da Druck drauf kommt!?

Daher meine Frage, kennt das vielleicht auch jemand von Euch?

Liebe Grüße und #danke für Antworten

Josy

Beitrag von mini-fienchen 27.03.10 - 09:31 Uhr

hallo

bin in der 33.woche (32+2ssw)
hab auch dies stelle die beim reidrücken weh tut
vorallem ist es unangenehm wenn der kleine von innen nach außen drückt.
zucke dann immer etwas zusammen.

hab bisher noch nicht gefragt was es ist. werde es aber am donnerstag mal bei meiner hebi erkunden.

lg claudia 32+2ssw

Beitrag von josy 29.03.10 - 11:01 Uhr

Hallo Claudia,

bin ja beruhigt, dass es da noch jemanden gibt, der das hat - wobei es mir natürlich leid tut, dass auch du da Schmerzen hast.

Irgendwie glaube ich ja auch, dass es bestimmt keinen besorgniserregenden Grund dafür gibt, doch hier und da mache ich mir zwischendurch doch Gedanken.

Wenn Du magst kannst Du ja mal Bescheid geben, was deine Hebi dazu meint! Würde mich interresieren.

Ich habe erst wieder am 12.4. meinen nächsten Termin.

Lieben Gruß
Josy

Beitrag von mini-fienchen 29.03.10 - 17:17 Uhr

hallo josy

ja werde dir dann bescheid geben was es ist und ob man sich da große gedanken drüber machen muß.