Flaschenzubereitung

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. Unsere Stillberaterin Christina Law-Mclean beantwortet eure Fragen täglich in unserem Expertenforum.

Beitrag von guezeldenise 27.03.10 - 08:52 Uhr

Guten morgen mädels,

und zwar Arda bekommt die Bebe 1er 23ml, da es ihm zu wenig ist glaub ich wollte ich mal fragen ob jemand weiß wie ich z.b 260ml anrühren muss, da die 1er ja nur bis 230ml angegeben ist..

Oder soll ich auf die 2er wechseln???#kratz

Bin wie immer überfragt#augen

glg und ein schönes wochenende, denise mit arda (6Monate und 11Tage alt)#verliebt

Beitrag von mutschki 27.03.10 - 08:55 Uhr

hi

also bei den meisten ist die staffelung immer ca 30-35 ml ein löffel pulver. musste mal gucken bei den angaben. wieviel löffel und wieviel pulver kommen denn in die flasche um 230 ml milch zu haben?
damals wars bei der lich,die ich hatte,so,30 ml -1 löffel.

lg carolin

Beitrag von koerci 27.03.10 - 10:48 Uhr

Huhu!!

Also 23ml wären mir auch zu wenig :-p:-p:-p

Nee, Spaß beiseite:
Meine Maus hatte auch schon Phasen, in denen sie morgens fast 300ml getrunken hat. Ich habe aber immer nur 230ml fertig gemacht, und wenn sie noch wollte, nochmal 70ml hinterher. Das war mir sicherer, als dass ich irgendwas falsch mische.

Auf die 2er wechseln würde ich nicht, das ist sicher nur ne Phase.

Lg

Beitrag von guezeldenise 27.03.10 - 11:50 Uhr

upps hab grad gelesen 23ml von Bebe????#klatsch
Natürlich 230ml von Beba....

Sorry#hicks