Heute verdammt schlecht gelaunt :-(

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von sessy 27.03.10 - 09:34 Uhr

Bin voll mit dem falschen Fuß aufgestanden,ich bin tierisch schlecht gelaunt...würd am liebsten heut meine ruhe haben und mich in ne ecke verkriechen.....mein Mann ist grad wieder arbeiten gegangen und mein kleiner Räuber ist mit mir zuhause und ich hab keine ahnung was ich mit ihm anstellen soll,bei dem Wetter ! (Regen)

Liegt vill.auch n bissi daran das mich das ankotzt das mein Mann mir nicht sagen kann wann er heim kommt,ich hocke jeden tag abends alleine,gestern meinte er um halb 8 am telefon er müsse nur noch schnell was Drucken dann kommt er,ich sagte ok wenn du da bist mach ich essen und wann kam er? Irgendwann heute morgen !
Wie immer!
Anstatt mir bescheid zu geben ,aber ich verlasse mich ja jedes mal drauf das wenn er mir was verspricht das er es auch einhält,hat er bis auch wenige ausnahmen nie eingehalten!
Er ist selbstständig,ich weiss die arbeit ist wichtig und das Geld rein muss versteh ich alles .....aber hallo ich bin auch noch da,es kommt alles heut wieder hoch ,seit über 4 Monaten haben wir weder #sex noch irgendwelche kuschel-küss möglichkeiten,weil er einfach nicht da ist oder kein Bock hat,manchmal habe ich das gefühl er liebt mich gar nicht mehr,er tut es, aber er zeigt es mir nur nicht!!!!

Warum ist heute wieder einer dieser Tage wo mann am liebsten verbannen möchte!!!

Hilfeeeeee

sessy mit Elias(4)und Noah(ET-9)

Beitrag von chantelle 27.03.10 - 09:48 Uhr

guten morgen!
ich versteh ich, mir gehts grade genauso:
bin auch total depri: mein mann ist selbstständig und baut sich beruflich grad was neues auf.
er kommt nie vor halb 8 abends heim, dann essen wir und um halb neun schnarcht er neben mir auf der couch...
ich geh dann meist allein ins bett- soviel zum thema kuscheln, babybauch streicheln oder massieren...
freitag abend nimmt er sich dann traditionell noch seine auszeit und ich hock wieder allein daheim.
dazu kommt, dass ich wg. vorzeitigen wehen seit ende januar krank geschrieben bin und im haushalt nichts machen soll.

er räumt mir gnädigerweise die spülmaschine aus. das wars dann aber auch schon...

er versteht irgendwie überhaupt nicht, dass ich ihn jetzt grade auch mehr bräuchte als sonst. ok, sein job ist wichtig, das versteh ich ja, aber nicht mal in der wenigen freizeit kümmert er sich dann um mich.

er meint es bestimmt nicht böse, aber checkt einfach gar nix *grrr*

hab ich schon erwähnt, dass er heute auch den ganzen tag beruflich unterwegs ist...?

na dann, auf ein fröhliches warten... #aerger

lg,
chantelle

Beitrag von sessy 27.03.10 - 09:55 Uhr

ja meiner ja auch....er wird heute wieder den ganzen Tag im Büro hocken!!!

Ich habe auch nicht das gefühl das er sich sonderlich für diese ss interessiert......!!!!!

können wir uns die Hand reichen!!!!!!!

Beitrag von berry26 27.03.10 - 10:07 Uhr

Hallo Sessy,

kann dich schon verstehen. Mir geht es momentan auch nicht viel besser. Mein Mann ist momentan unter der Woche gar nicht daheim da er einen Job 250 km entfernt bekommen hat und dort ein Zimmer hat. Dazu kommt das wir jetzt zwar im Mai umziehen aber an den Wochenenden muss alles für den Umzug vorbereitet werden. Heute ist er auf dem Flohmarkt um unseren Kram loszuwerden. Morgen muss er den Container mit Spermüll laden, den wir vom Nachbarn bekommen haben. Ich darf nichts mehr machen, da ich leider schon wieder wirksame Vorwehen habe und mich extrem schonen muss. Die nächsten Wochen muss noch der Gartenzaun an unserem Haus gerichtet werden und der ganze Kleinkram gepackt werden. Ein Kinderzimmer wird mein Baby zur Geburt warscheinlich auch nicht haben, da wir es einfach nicht schaffen werden. Möbel sind zwar da von meinem Sohn aber Streichen und Einrichten wird nicht mehr hinhauen, da unser Sohn sein Zimmer dringender braucht.

Mit Zärtlichkeiten ist momentan auch nicht mehr viel. Mein Mann ist fix und fertig weil er alles fast allein bewältigen muss und das belastet natürlich auch die Beziehung. Für meine Probleme ist da natürlich auch kein Platz mehr, was mich wiederum sehr belastet, ich aber auch gut verstehen kann. Bin ehrlich gesagt nur froh wenn endlich alles vorbei ist und der "Alltag" wieder einkehrt.

Du bist also nicht allein#blume

LG

Judith

Beitrag von elea 27.03.10 - 10:43 Uhr

Hallo, ja einerseits verstehe ich deinen frust - aber bei uns ist das seit jahren schon so.

mein mann ist beruflich stark eingespannt, oftmals auch am wochenende - d.h. vor 19.30 uhr ist er auch nie zu hause, ich gehe noch stundenweise arbeiten, kümmere mich um meine tochter und den haushalt und abends ist es auch oft so, dass alles so nebenbei läuft. meine kleine und ich essen eh schon vor meinem mann, halb 8 ist für ein kleinkind eben zu spät, da liegt sie ja schon im bett. er isst dann alleine, bei mir am wohnzimmertisch, wir plaudern ein bisschen und entweder schläft er ein oder ich oder wir beide ;-)

ich nehms mit humor - meinen bauch kann ich auch selbst eincremen ;-) kuscheln und zärtlichkeiten austauschen ist bei uns auch etwas eingeschlafen - ABER wir beide wissen,dass das nur ein phase ist, und wir sind uns unserer liebe zueinander sicher, deshalb ist das kein problem. der alltag ist halt kein zuckerschlecken und nicht so wie im fernsehen.

sei nicht traurig deshalb, es wird sicher wieder besser!

Lg alexandra

Beitrag von sessy 27.03.10 - 15:09 Uhr

ich wäre froh wenn mein Mann um halb 8 oder 8 zuhause wäre aber meisst kommt er erst morgends um 3 oder 4 uhr heim!!!!!!


Ich esse immer alleine mit unserem Zwerg denn er geht um halb 8 ins Bettchen!!!!

Wir sind schon seit 9 Jahren zusammen wohnen seit 8 1/2 Jahren zusammen und ich weiss das es keine Phase bleiben wird denn von Jahr zu Jahr wirds weniger in der regel bis auf die ss haben wir vill.1 mal im Monat #sex


Naja ich hab mich schon dran gewöhnt aber manchmal kommts halt hoch und dann reichts mir!
Ich liebe ihn über alles und er mich auch aber er zeigt es mir eben nicht mehr!!!