Frage an alle schwangeren Pflegekräfte und Hallo...

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von marge2211 27.03.10 - 09:46 Uhr

Hallo,
bin noch ganz neu und wollte auch mal Hallo sagen und hab gleich eine Frage.
Habe das Mutterschutzgesetz durchgestöbert und gelesen, daß man in Pflegeheimen und Krankenhäusern sehr wohl an Wochenenden und Feiertagen, sowie Nachts arbeiten darf. Hab ich das falsch verstanden oder ist das bei euch auch so?
Danke schon im Vorraus und
#herzlich
LG

Beitrag von canadia.und.baby. 27.03.10 - 09:55 Uhr

Nein du darfst es nicht!


Und du darfst auch nur von 6-20 uhr , nicht früher nicht später!

Beitrag von emmy06 27.03.10 - 10:00 Uhr

Manchmal ist Schweigen besser ;-)

Man darf sehr Wohl am WE usw. arbeiten, es gibt gerade in diesem Berufsfeld einige Ausnahmen diesbezüglich ;-) Nachzulesen in den speziellen Veröffentlichungen des Mutterschutzgesetzes für einzelne Berufszweige.


LG

Beitrag von canadia.und.baby. 27.03.10 - 10:06 Uhr

Ich durfte es nicht! (altenpflege! )

Beitrag von marge2211 27.03.10 - 10:08 Uhr

Ich werde einfach mal still sein und abwarten;-)
Danke für die Antwort.
LG

Beitrag von nadl.b 27.03.10 - 09:55 Uhr

Hallo!

Also nachts darfst du nicht arbeiten!!!!

An Wochenenden darfst du arbeiten, musst aber mindestens 1 zusätzlichen Ruhetag dann bekommen!

LG

Beitrag von caro0205 27.03.10 - 09:56 Uhr

Hallo
Bin Krankenschwester. Also Wochenendarbeit ist erlaubt. Leider hi hi. Nachtarbeit ist aber verboten. Deswegen auch Spätdienst nur bis 20 Uhr ;-)

Beitrag von marge2211 27.03.10 - 10:09 Uhr

Da müssen wir wohl leider durch....
Danke

Beitrag von boujis 27.03.10 - 10:16 Uhr

Hi ,
bin Krankenschwester . Bei uns ist es so:
Nachts darfst Du nicht arbeiten, keinen Spätdienst bis 22 Uhr, sondern nur bis 20 Uhr.
Wochenende ist erlaubt, gibt ja Freizeitausgleich.
Wenn Du auf einer Intensivstation, mit Zytostatika oder eventuell mit gewalttätigen Patienten (Psychiatrie) arbeitest, wirst Du bis zum Mutterschutz eventuell auf eine andere Station versetzt.
Hoffe hilft Dir weiter.
LG

Beitrag von marge2211 27.03.10 - 10:27 Uhr

Hallo,
ja vielen Dank! Ich arbeite in der Psychiatrie, aber nicht auf einer Akutstation, aber ich hoffe, daß sich meine Kienten ruhig verhalten, denn manchmal ist schon ein Ausraster dabei!
LG

Beitrag von simerella 27.03.10 - 11:00 Uhr

Arbeite zwar nicht mehr im KH, aber kann Dir nur sagen, dass das in meiner alten Abteilung so geregelt war, dass Schwangere meist Frühdienst hatten und wenn sie WE - Dienst hatten, dann zwei Tage frei hatten. Nachtdienst ist nur in Ausnahmefällen, z. B. Gastronomie bis 22h erlaubt. In der Klinik war für Schwangere um 20h Feierabend.

Schöne Grüsse,
simerella.