eine neue art von wehen erfunden! SILOPO @märzies & all

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von lilbella 27.03.10 - 10:15 Uhr

es gibt ja viele arten von wehen: vorwehen, senkwehen, übungswehen....

und unsere kleine hat jetzt VERARSCHUNGSWEHEN erfunden!

seit wochen wehe ich so vor mich hin und es tut sich einfach nichts! vor 3 wochen waren wir im krankenhaus und die ärztin wollt mich da behalten weil sie meinte könnte losgehen, vom gefühl her hab ich aber gesagt, dauert noch, und bin nach hause... und jetzt will sie scheinbar echt nicht raus...

heute bin ich dann ET+1 und das hibbeln wird schier unerträglich... und wird sicher mit jedem tag schlimmer...
ich mag einfach nicht mehr! mir tut alles weh, ich hab sooo viel wasser und mein bauch ist einfach riesig...

wie schauts bei euch?

lg und die immernoch planschende larissa

Beitrag von cyndi-09 27.03.10 - 10:24 Uhr

Huhu
Verarschungswehen hab ich auch noch nicht gehört :-)
Cool die kleine gefällt mir :-)

Wie siehts aus mit Spazieren gehen? Treppen laufen soll doch alles gut sein?!

Drück dir auf jedenfall die Daumen, dass es noch am Wochenende was wird

LG

Beitrag von lilbella 27.03.10 - 10:35 Uhr

haha, mir gefällt die kleine auch, ich wünschte nur sie würde die anderen verarschen und nicht mich ;-)

laufen geht nicht mehr wirklich, meine oma (75) ist schneller als ich und mir tut einfach nur alles weh...

Beitrag von cyndi-09 27.03.10 - 10:40 Uhr

Achso okay dann geht das nicht. :-)
und wie ist die idee mit heiß baden???

Beitrag von onnenbohne85 27.03.10 - 10:35 Uhr

#rofl#rofl verarschungswehen hab ich auch #rofl#rofl#rofl

Beitrag von lilbella 27.03.10 - 10:43 Uhr

na dann willkommen im club! #huepf schön ich bin nicht allein...

Beitrag von mandragora58 27.03.10 - 10:54 Uhr

hallo

#huepfsowas hat meine kleine auch schon erfunden. bei ihr hieß es aber: ich-habs-mir-anders-überlegt-wehen...

hatte in der letzten ss (jetzt leider auch wieder:-() vorz wehen. derGMH verkürzte sich immer mehr, der mumu war weich, ging z.t. auf... und als meine hebi so in der 33.ssw feststellte: kopf fest im becken, nicht mehr abschiebbar... und ich einen tag später richtig dolle regelmäßige wehen bekam (alle 3 min, ca 1min lang), schickte sie mich gleich ins KH (nachts)...
wir haben im behandlungsraumn auf den FA gewartet... ich fand das raumklima ganz schrecklich, wollte wieder heim (heiß, stickig...).
bei der untersuchung:
kopf nicht mehr im becken
keine wehen mehr (CTG)
mumu war wieder fest und zu#gruebel

und ich wußte kaum, wie ich vom parkplatz zum kreissaal kommen soll (wehen und dicke melone zwischen den beinen)

meine hebi mußte am nächsten tag lachen. sie meinte, da hatten wohl das baby und ich umentschieden:-p

(achso, die kleine kam dann pünktlich 9 tage vor ET, spontan, traumhaft, bei angenehmen raumklima, zuhause:-D)

lg do 27.ssw