auf eine türkische hochzeitsfeier mit knapp 3 monate altes baby?

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von katarina2009 27.03.10 - 10:58 Uhr

huhuh,

moin moin ihr lieben,

mein mann hat mich eben angerufen und gesagt das wir am freitag zu henaabend und samstag zu einer hochzeitsfeier eingeladen sind.. Ich würde sehr gerne hingehen aber hab bissi angst wg der kleinen sie ist heute genau 10 wochen alt also nächste woche 11.. Wie würdet ihr hingehen? Von der apotheke für die ohren was besorgen? Z.B. Ohrstöpsel.. Es ist der beste freund meines mannes wir würden schon sehr gerne hingehen

Herzlichen dank schonmal

Glg Katarina

Beitrag von elistra 27.03.10 - 11:05 Uhr

also ich würde das kind mitnehmen und z.b. ins tragetuch stecken. dann ist es abgeschottet von den anderen leuten und hat seine ruhe.

wenn die feier sehr laut ist, wäre ein ohrenschutz sicherlich eine gute variante, das kind vor dem lärm zu schützen.

was mir aber auch sorgen machen würde, wird auf der feier geraucht? da hätte ich wohl ein problem mit, gerade wenn die kinder noch so klein sind.

aber wenn es nicht soweit weg ist, fahrt doch einfach hin und guckt wie es ist, wenn es zuviel für euer kind ist fährst du halt wieder nach hause, kannst deinen mann dann ja später abholen oder er fährt mit nem taxi nach hause.

Beitrag von koerci 27.03.10 - 11:10 Uhr

Hallo Katarina!

Ich denke das kommt größtenteils auch auf dein Baby an.
Mit unserer Maus hätten wir nicht auf eine türkische Hochzeit gehen brauchen, als sie noch so klein war...selbst heute mag sie große Lautstärken und viele Leute nicht so gerne.

Wenn ihr unbedingt hin wollt, und du denkst es macht eurer Maus nix aus, dann würde ich es versuchen. Wenn es nicht geht, fährt ihr halt wieder nach hause.

LG und viel Spaß!

Beitrag von raute77 27.03.10 - 11:12 Uhr

Hallo Katarina,

wir waren mit unserer Kleinen auch auf einer Hochzeitsfeier, als sie im gleichen Alter war. Ich habe mich vorher erkundigt,
ob es dort einen ruhigen Raum gibt, in dem sie später schlafen kann. Das ging ganz gut.
Beim Essen war sie bei uns im Kinderwagen, Tragetuch und auf dem Arm. Und später, als die Musik richtig startete, haben wir sie zum Schlafen in den Raum gelegt.
Ein Babyphon dazu und dann konnten wir feiern. :-)

LG,
Raute

Beitrag von katarina2009 27.03.10 - 11:18 Uhr

also geraucht wird in dem saal nicht.. Das hat unser kumpel also der bräutigam bestätig und er will das wir auf jeden fall dabei ist.. Nee ein ruhiges zimmer gibt es wahrscheinlich nicht... Ich will auch eigentlich brauche abwechselung der KS dann der stationär aufenthalt meiner kleinen hat mich mitgenommen... Abwechselung würde gut tun aber dann wiederrum will ich nicht egoistisch sein.. Meine kleine mag soo viele leute auch nicht kann dann nicht schlafen und wenn ich dann an die laute musik denke.. Denkt ihr mit den ohrstöpsel wär das eine gute alternative????? Damit kann ich noch nicht beschädigen oder also in ihr ohr mein ich jetzt ist nicht ungesund oder so oder ?

Beitrag von koerci 27.03.10 - 11:22 Uhr

Wenn du schon weißt, dass dein Baby viele Leute und Lärm nicht verträgt, dann würde ich definitiv zuhause bleiben!

Ohrenstöpsel kämen mir gar nicht in den Sinn!

Beitrag von elistra 27.03.10 - 11:41 Uhr

geh doch mal zu einem hörgeräte-geschäft und frag ob sie lärmschutz schon für so ganz kleine haben. die kennen sich doch üblicherweise mit sowas aus.

und wegen der vielen leute. wenn ihr das kind abschirmt (tragetuch z.b.) und es nicht von arm zu arm wandert kann man es doch zumindest probieren. ich würde es halt nicht unbedingt im kiwa da hinschleppen, denn dann ist es den fremden leuten ausgesetzt, hat keine möglichkeit sind bei mama/papa zu verstecken.

mein bruder heiratet im juli, unser baby kommt im mai, wir werden natürlcih auch zur hochzeit fahren, wenn gesundheitlich nix dagegen spricht. gut es ist keine türkische hochzeit, keine ahnung wie groß die unterschiede sind zur deutschen hochzeit.

wobei ich mir eh nicht vorstellen kann, das es _die_ türkische und _die_ deutsche hochzeit gibt. hängt doch sicherlich sehr von den jeweiligen familien und der menge an gästen ab, wie die hochzeitsfeier dann so ist.

Beitrag von nisivogel2604 27.03.10 - 11:18 Uhr

Ich war schon auf türkischen Hochzeiten und ich würde da im Leben kein Baby mit hin nehmen. Das war soooo laut das wir es nach ein paar Stunden kaum mehr ausgehalten haben.

LG

Beitrag von babybubu1986 27.03.10 - 11:30 Uhr

ich als türkin würde mein kind mit jetzt 15wochen nicht mitnehmen es ist zu laut,dort wird geraucht,die leute wollen immer sehn wie süß das baby isr usw.. nee also ich würd nicht mit auch wenn meine beste freundin heiratet mein kind geht vor und seine gesundheit.

Beitrag von jessi15344 27.03.10 - 11:31 Uhr

hallo,also ich würde auch kein baby auf eine türkische hochzeit mitnehmen,es wird doch immer sehr laut gefeiert.

lg jessi

Beitrag von jessi15344 27.03.10 - 11:33 Uhr

hallo,ich nochmal.kannst du dein kidn nicht zur oma bringen oder so??wir gehen jetzt im april zur hochzeit und meine kleine bleibt bei oma.

Beitrag von perserkater 27.03.10 - 11:37 Uhr

Das ginge am besten im Tragetuch.

LG

Beitrag von guezeldenise 27.03.10 - 12:26 Uhr

Also ich würde Arda mitnehmen, du musst ja nicht neben den Boxen stehen, und wenn es doch zu laut ist nimm ohrenstöpsel mit, waren auch mit Arda auf 2 türkischen Hochzeiten beises male kein Problem..

Was du machen kannst den kinderwagen mitnehmen....

lg denise und Arda 6Mon#verliebt

Beitrag von katarina2009 27.03.10 - 12:34 Uhr

Hab gerade auch nochmal mit meiner mama telefoniert ich werde es am hennabend versuchen da sind nur frauen erfuhr ich heute warum auch immer.. Da gibt es musik von laptop aber mit boxen und wir werden wie die vorschreiben schon schrieb nicht neben den boxen stehen und ich werde es ausprobieren.. Falls es zu viel wird werde ich sie zu meiner mama fahren für paar stunden und sie wird einmalig meine abgepumpfte milch bekommen...

Glg Katarina

Beitrag von emilylucy05 27.03.10 - 15:20 Uhr

Hallo!

Ich würde nicht mit Baby hin gehen. Kann denn keiner von den Oma´s aufpassen?
Ich bin immer der meinung ein Baby braucht noch keine Partys wo dann viele Leute das Baby ansehen wollen, es laut ist, geraucht wird usw.

LG emilylucy