Harnblase

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von annybunny79 27.03.10 - 10:59 Uhr

Hallo

Seit fast 1 Monat habe ich probleme mit Harnblase.
Harnblase ist immer voll,aber kommt immer sehr sehr wenig Pipi raus und Blase drückt fürchtbar.Ich muss immer lange im Klo bleiben. Ich habe auch viel getrunken,oft hilft auch nichts.Vor 2 Wochen und letzte Woche war ich beim FA,also kein Blasenentzündung.Woher kommt das? Hormonumstellung oder baby drückt unten???Arrrgghh,wann hört es wieder auf???Es nervt total.Und wie sind bei euch???

LG Anny fast 12.ssw Ich hoffe,ihr versteht,was ich geschrieben habe ;o)

Beitrag von simerella 27.03.10 - 11:02 Uhr

Hallo Anny,

hatte ich am Anfang auch häufig...zur Not versuchs mal mit Cranberrie Saft, manchmal liegt es am pH vom Urin oder an den Hormonen.
Jetzt habe ich es wieder vermehrt, aber nur weil meine Kleine jetzt schon in SL liegt und sehr zappelig ist #verliebt

LG,
simerella.