nach ausschabung wieder schwanger werden

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von pepe79 27.03.10 - 11:06 Uhr

hallo ihr lieben ,
ich war schon lamng nicht mehr da aber trotzdem danke ich allen die mir mut zu meiner schwangerschaft damals gemacht haben.
Ich hatte etwas sehr ungewöhnliches und zwar eine schwangerschaft die schon in der gebärmutter statt gefunden hat aber auch noch dazu eine eileitershwangerschaft.
Doch auch die die in der gebärmutter war konnte ich nicht austragen wie ihr sicher mitbekommen habt habe ich blutungén bekommen in der 6+5 ssw nun hatte ich erstmal eine ausscharbung mit der hoffnung das die blutungen aufhören was sie kleider nicht taten. am 2.2 bin ich dann noch mal ins KH und sofort eine not OP.
Nun ja ich habe mich gut erholt und bin auch wenn es blöd klinkt bereit auf ein neuen Versuch !!

wielang sollte ich denn warten ?? bis ich wieder schwanger werden kann??

Ich danke euch für eure antworten!!

Beitrag von sabi12 27.03.10 - 11:24 Uhr

Hallo,

ich hatte am 7.02. eine As, weil das baby keinen herzschlag hatte in der 8.SSW.
Nun nehme ich erstmal wieder die Pille und möchte den Sommer erstmal geniessen, mal schauen ob es im Herbst was wird!!
Wann Du wieder schwanger werden kannst??!!
ich denke, dass der Körper und vorallem die Seele mitentscheiden.

Ich habe schon so viel gelesen, dass ich noch zu sehr Angst hätte...was wenn ich nochmal eine Fg bekomme...ich würde durchdrehen!!
Deshalb gebe ich mir die Zeit und schliesslich ist die Vorfreude die schönste Freude!!

Viel Glück!!!
LG SABI mit zwei KIds und einem#stern

Beitrag von sibbi 27.03.10 - 11:32 Uhr

Liebe pepe,

habe letzes Jahr im November auch eine FG in der 9.SSW mit Ausschabung gehabt.

Wenn Du wieder Deinen normalen Zyklus hast, solltest Du 3Monate bis zum nächsten Versuch warten. Mein Arzt hat mir erklärt, dass es wichtig ist, dass sich die Gebärmutter wieder regeneriert und der Mutttermund (der bei einer Ausschabung aufgedehnt wird) fest wird.

Ich kann Dich sehr gut verstehen, dass Du am liebsten sofort wieder starten möchtest...aber glaub mir, es ist besser noch ein bisschen zu warten.

Alles Gute#klee
Sibbi

Beitrag von fraeulein-pueh 27.03.10 - 11:55 Uhr

Die Meinungen nach einer AS gehen stark auseinander. Von Sofort und bis zu 3 Monaten ist meistens die Rede. Aber da du ja angebl. auch eine ELSS hattest, solltest du mind. 3 Monate warten.

Beitrag von killbill 27.03.10 - 11:56 Uhr

Mit welchem Partner? Hast Du einen Neuen? Hatte Dein Freund Dich nicht verprügelt?