Ich will nicht mehr schwanger werden....

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von lalinn 27.03.10 - 11:11 Uhr

nachdem ich hier vor ein paar Wochen gepostet habe, dass nach einer FG im November wieder ein Test positiv angeschlagen hat, ist es nicht lange gegangen und das Ganze hat wieder in einer FG geendet. Keiner kann sich erklären warum- beide Male ganz früh in der SS. Und nun habe ich angst, dass ich gleich nach der 2. FG wieder ss geworden bin- muss noch warten, nmt ist erst der 30.
Ich will echt nicht mehr schwanger werden- ich hab da keinen Bock mehr drauf und ne rießen Angst davor.....Zweimal hab ich mich so gefreut.....und dann sowas......lass mich bitte nicht wieder schwanger sein....ich denke das würde genauso enden wie die anderen zwei Male. Wenn meine Tage oder die nächste FG kommt fange ich sofort mit der Pille an- das hätte ich gleich letztes Mal schon machen sollen.
Tut mir echt leid dass ich Euch hier so zumülle- ich weiß einfach nicht wohin mit meinem Frust!!!

Beitrag von flocke2683 27.03.10 - 11:18 Uhr

lass deinen frust ruhig raus.
dafür sind wir hier, um einen aufzumuntern.
ich verstehe das du angst hast.

" mal ganz lieb in den arm nehm"#liebdrueck#liebdrueck

Beitrag von lalinn 27.03.10 - 11:41 Uhr

Vielen Dank Flocke für Deine liebe Antwort!! Trost tut gut!!

Beitrag von nessa79 27.03.10 - 11:33 Uhr

Ich kann Dich so gut verstehen...
Letzten Monat hatte ich einen frühen Abgang, hätte ich nicht zu früh getestet hätte ich es nicht gemerkt, es ist zwei Tage nach NMT mit der Mens abgegangen. Und dieses Mal bin ich 4+5, aber der Fa hat mir gestern nicht viel Hoffnung gemacht als ich wegen Schmierblutungen auf der Matte stand. Am Mittwoch lag der hcg-Wert bei 179, seiner Meinung nach zu niedrig für 5. Woche, der Wert entspricht eher der 4. Woche. Und nun warte ich auf meine Mens... Schmierblutung ist erst mal wieder weg... keine Ahnung wie es weiter geht. Warte jetzt erst mal Montag auf den nächsten Wert, der denke ich gesunken ist wenn das stimmt was der Fa gesagt hat... :-(
Also meine 2. Fg innerhalb kürzester Zeit. Ich habe auch keinen Bock mehr...
Ich werde wenn dieses jetzt wirklich abgeht min. 2 Monate Pause machen, meine Hormone überprüfen lassen und dann evtl. weiter machen.
LG
Nessa

Beitrag von faniterror 27.03.10 - 11:39 Uhr

Hallo,

also lass Dich erst einmal #liebdrueck.

Ich weiß genau, wie Dir zumute ist. Ich selber habe schon 2 FG letztes Jahr in der 5. und 7. Woche gehabt und eine Eileiterschwangerschaft, die mich einen Eileiter gekostet hat.

Ich war auch am verzweifeln, bin jetzt wieder in der 6. Woche schwanger und die Angst ist mein stetiger Begleiter. Diesmal hat mein Arzt mir Utrogest verschrieben, damit der Progesteronspiegel oben bleibt.

Wenn Du Dir ein Baby wünscht, versuche doch mal den Arzt zu wechseln und/oder heraus zu finden, warum die FG waren. Eine Laune der Natur oder vielleicht eine Gelbkörperschwäche?

Ich kann verstehen, wenn Du erst einmal die Schnauze voll hast und hoffe für Dich, das sich alles zum Guten wendet.

Ganz liebe Grüße...

Beitrag von lalinn 27.03.10 - 12:25 Uhr

Vielen Dank für Eure aufmunternden Worte!
Ich werde auch den Arzt wechseln, und bevor ich den Kinderwunsch ganz entgültig an den Nagel hänge will ich auch mal meine Hormone checken lassen. Wenn die nicht stimmen und ich wäre jetzt wieder schwanger, dann ist ein weiterer früher Abbort mit Sicherheit schon vorprogramiert......:-(
Diesmal werde ich nicht testen- jedenfalls nicht so früh....dabei kann ich mir weitere Hoffnungen ersparen, das es diesmal gut geht. Und sollte ich zum testen kommen und das wäre dann positiv, dann werde ich noch am selben Tag einen neuen FA aufsuchen und ihm meine Geschichte erzählen. Und wenn ich meine Mens bekomme, mach gleich nen Termin zur Hormonbestimmung.
Ich wünsche Euch, dass alles gut geht mit Eurer Schwangerschaft und Ihr bald gesunde Babys im Arm halten dürft!!
Ganz liebe Grüße!!!